Aus dem Forum: Der Defender Bedrohungsdienst wurde beendet

Aus dem Forum: Der Defender Bedrohungsdienst wurde beendet

In der heutigen Ausgabe der Serie aus dem Forum beschäftigen wir uns mit dem Windows Defender. Dieser hat sich über die Jahre zu einer echten Alternative für die altbekannten Virenschutzprogramme entwickelt.

Antivirenprogramme haben eines gemeinsam: Mithilfe von Virensignaturen wird versucht, Schadprogramme auf dem Computer aufzuspüren. Hierbei handelt es sich um verschiedene Muster oder Regelmäßigkeiten, welche einem bestimmten Virus oder einer Virenart zuzuschreiben sind.

Dies übernimmt in Windows Defender der Bedrohungsdienst. Dieser schaltet sich normalerweise ab, sobald ein anderes Virenschutzprogramm installiert wurde. Wie aus einem Foreneintrag von unserem Mitglied Dr.Lantis hervorgeht, gibt es auch andere Ursachen für dieses Verhalten.

Die Ursachen und deren Lösung könnt ihr hier nachlesen: Der Defender Bedrohungsdienst wurde beendet

Artikel im Forum diskutieren (0)

Über den Autor
Lukas Zimmermann
  • Lukas Zimmermann auf Facebook
  • Lukas Zimmermann auf Twitter
Ich bin Lukas und interessiere mich Computer, Technik und alles was dazu gehört. Die Windows-Welt betrachte ich dabei als mein zu Hause, ich schaue aber auch gerne auch mal über den Tellerand.
Nach oben