Am Puls von Microsoft

Bericht: Familien-Abo für den Xbox Game Pass kommt noch in diesem Jahr

Bericht: Familien-Abo für den Xbox Game Pass kommt noch in diesem Jahr

Der Xbox Game Pass bietet für eine monatliche Gebühr Zugriff auf zahlreiche Konsolen- und/oder PC-Spiele, je nach gewähltem Plan. Bislang benötigt jeder Spieler ein eigenes Abonnement, nun wird allerdings berichtet, Microsoft hätte die zahlreichen Bitten der Spieler erhört und plane die Einführung eines Familien-Plans.

Solche Familien-Abos sind eher die Regel denn die Ausnahme, es gibt sie bei Netflix, Spotify und vielen anderen Diensten. Wie Windows Central unter Berufung auf interne Quellen bei Microsoft berichtet, soll diese Lücke im Angebot des Xbox Game Pass noch in diesem Jahr geschlossen werden. Dann sollen bis zu fünf Personen ein Game Pass Abonnement gemeinsam nutzen können.

Viele Details bleiben vorerst noch unklar, wie beispielsweise die Antwort auf die Frage, ob es einen Familienplan für die Konsole, für den PC oder für beide Plattformen geben wird. Über den Preis weiß man ebenfalls noch nichts, er soll aber in jedem Fall deutlich günstiger als fünf Einzel-Abos sein – alles andere wäre ja auch witzlos.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige