Am Puls von Microsoft

Bericht: Microsoft bereitet CPU-Upgrade für Surface Hub 2S vor

Bericht: Microsoft bereitet CPU-Upgrade für Surface Hub 2S vor

Die zweite Generation des Surface Hub ist inzwischen in die Jahre gekommen. Ein Konzept, das Microsoft eigentlich schon beerdigt hatte, könnte jetzt aber dabei helfen, die vorhandenen Geräte zu modernisieren.

Wie WindowsCentral unter Berufung auf interne Quellen berichtet, soll es im kommenden Jahr ein CPU-Upgrade für das Konferenzsystem Surface Hub 2S geben. Das wird durch die modulare Bauweise des Systems ermöglicht.

Derzeit steckt im Surface Hub 2S eine Intel Core CPU der 8. Generation, das neue Modul soll einen Prozessor der 11. Generation beinhalten. Das ist zwar nicht brandaktuell, aber definitiv ein großer Schritt und bei einem Gerät dieser Art mutmaßlich nicht entscheidend. Weitere Details zu den technischen Spezifikationen sind derzeit noch nicht bekannt.

Die „Compute Cardridge“ des Surface Hub 2S lässt sich nach dem Lösen einer Schraube einfach herausnehmen und austauschen, wie die folgenden Bilder zeigen:Surface Hub 2S Anschlüsse

Surface Hub 2 Computing Modul

Dieses Konzept war ursprünglich Teil einer großen Vision. Aus dem Surface Hub 2S (Vorstellung im Jahr 2019) sollte durch ein Hardware-Upgrade das Surface Hub 2X werden, mit Windows 10X und spannenden Funktionen wie beispielsweise der Rotation des Bildschirms, während das Bild wie einen Riesenrad-Gondel dynamisch rotiert und somit quasi stehen bleibt. Das Surface Hub 2X wurde allerdings ebenso gestrichen wie Windows 10X und von den innovativen Features hat man nie wieder gehört, Microsoft hat alle Verweise darauf längst gelöscht.

Ob das erwartete CPU-Upgrade diese Ambitionen neu belebt, ist ungewiss, ich gehe allerdings eher davon aus, dass es sich um eine einfache Modellpflege handeln wird. Alleine das ist aber eine gute Sache und vielleicht auch ein Zukunftsmodell für die kleineren Surface-Geräte.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige