Bericht: Microsoft könnte Arbeiten an der neuen Mail & Kalender-App einstellen

Bericht: Microsoft könnte Arbeiten an der neuen Mail & Kalender-App einstellen

Schon seit einiger Zeit arbeitet Microsoft an einer neuen Version der Mail & Kalender-App, die sich wesentlich näher an der Benutzererfahrung von Outlook im Web orientiert und aktuell von Windows Insidern im Dev Channel getestet werden kann. Geht es nach einem Bericht, den die Kollegen von Aggiornamenti Lumia veröffentlicht haben, wird diese neue Version die regulären Nutzer aber nicht mehr erreichen. In der neuesten Version versteckt sich bereits eine Mitteilung, dass die aktuelle Preview des Kalenders mit einem kommenden Update entfernt wird und sie dann wieder zu ihrem aktuellen Design zurückkehren wird.

Die Kollegen haben auf ihrem Twitter-Account ein entsprechendes GIF gepostet, wie das erwähnte Popup genau aussieht. Wie es mit Mail & Kalender in Zukunft weitergehen wird, steht derweil noch in den Sternen. Eine mögliche Antwort könnte in der vereinheitlichten neuen Basis für Outlook liegen, wobei wir Antworten auf die offenen Fragen, wenn es nach Daniel Rubino von Windows Central geht, wohl erst im kommenden Jahr erwarten dürften. Theoretisch wäre jedenfalls auch eine klassische Progressive Web App denkbar, denn Microsoft arbeitet aktuell daran, PWAs über Microsoft Edge mit dem PWA Builder auch in den Microsoft Store zu bringen.

Artikel im Forum diskutieren (10)
Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.
Nach oben