Am Puls von Microsoft

Beta: Microsoft Edge 105 optimiert IE-Modus, komprimiert Menüs und pflanzt Bäume

Beta: Microsoft Edge 105 optimiert IE-Modus, komprimiert Menüs und pflanzt Bäume

Die Version 105 von Microsoft Edge soll Anfang September veröffentlicht werden. Die jetzt verfügbare Beta-Version zeigt, welche Neuerungen zu erwarten sind.

Das offizielle Changelog der Version 105 enthält nur sehr wenige Hinweise auf Änderungen. Der Internet Explorer Modus wurde weiter verbessert, die in der Cloud gespeicherte Kompatibilitätsliste unterstützt nun Versionierungen. Hat man sich „verkonfiguriert“, kann man die letzten drei Generationen der Liste wiederherstellen. Außerdem gibt es wieder einige neue Richtlinien, mit denen Admins das Verhalten des Browsers steuern können.

Nicht im Changelog erwähnt sind dagegen die Optimierungen im Bereich der Einstellungen und weiterer Menüs. Hier wurden diverse Feinarbeiten durchgeführt und beispielsweise die Abstände zwischen einzelnen Elementen verkleinert, sodass bei den umfangreicheren Einstellungsseiten mehr Inhalte auf eine Seite passen.

Ebenfalls neu in Edge 105 ist „Eco-Tree“: Man kann in Edge einen virtuellen Baum züchten, und wenn er ausgewachsen ist, pflanzt Microsoft dafür einen echten.

E-Tree in Microsoft Edge

Ja, ich weiß, Greenwashing at it’s best. Aber ich habe mal damit rumgespielt, immerhin gehört es zu den Aufgaben der virtuellen Baumzucht, sich über Umweltschutzthemen wie Klimawandel, Recycling und andere Themen zu belesen. Und gesünder als Krombachers „Saufen für den Regenwald“ ist es allemal. Die Funktion „versteckt“ sich außerdem im Menü „Weitere Tools“, springt einen also nicht aufdringlich an.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die „Edgeleiste“ aus den Menüs verschwunden ist – scheinbar ersatzlos. Stellt man Edge 105 aber auf die englische Version um, erscheint die neu gestaltete Sidebar, ich gehe daher davon aus, dass die deutsche Lokalisierung noch nicht fertig bzw. nicht freigeschaltet ist.

Microsoft Edge Sidebar

 

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige