Am Puls von Microsoft

Bisheriges Xbox-Exklusivspiel Pentiment erscheint morgen für die Nintendo Switch – Grounded folgt im April

Bisheriges Xbox-Exklusivspiel Pentiment erscheint morgen für die Nintendo Switch - Grounded folgt im April

In der vergangenen Woche hat Microsoft angekündigt, dass einige bisherige Xbox-Exklusivspiele künftig auf anderen Plattformen erscheinen werden. Entsprechende Gerüchte wurden damit bestätigt, gleichzeitig gelang es dem Xbox-Team um Phil Spencer aber auch, die in Aufruhr geratene Community mit einem klaren Bekenntnis zur Xbox-Konsole wieder ein wenig zu beruhigen.

Der “historische Tag”, an dem das Vorhaben in die Tat umgesetzt wird, ist der 22. Februar 2024. Ab morgen kann das 2D-Adenture Pentiment auf der Nintendo Switch gekauft und gespielt werden. Am 16. April wird dann “Grounded” ebenfalls auf der Switch erscheinen.

Es war ganz sicher wohlüberlegt von Microsoft, diesen ersten Schritt auf die Nintendo Switch zu gehen, bei dieser Konsole ist der Beißreflex und das Empörungspotenzial innerhalb der Xbox-Community weniger stark ausgeprägt als bei der PlayStation.

Die Ankündigung erfolgte heute im Rahmen des Nintendo Direct Partner Showcase, die Aufzeichnung der Veranstaltung kann auf YouTube angesehen werden.

Hi-Fi Rush und Sea of Thieves werden mutmaßlich die nächsten beiden Spiele sein, die ihre Exklusivität aufgeben. Vielleicht ist ja dann die PlayStation an der Reihe.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige