Am Puls von Microsoft

Blinkt und wummert: Razer stellt PC-Soundbar Leviathan V2 mit THX vor

Blinkt und wummert: Razer stellt PC-Soundbar Leviathan V2 mit THX vor

Razer hat die nach eigenen Angaben erste Gaming-Soundbar mit THX Spatial Audio vorgestellt. Die Leviathan V2 kann ab sofort zu einer UVP von 249,99 Euro vorbestellt werden.

Die Soundbar ist mit zwei Breitbandtreibern, zwei Passivradiatoren und zwei Hochtönern ausgestattet, dazu gesellt sich ein nach unten abstrahlender Subwoofer. Mit dem PC wird die Leviathan V2 via USB verbunden, außerdem ist Bluetooth 5.2 integriert, um beispielsweise auch Musik vom Smartphone abspielen zu können.

Razer Leviathan V2 mit Subwoofer

Weitere technische Spezifikationen:

  • Frequenzbereich: 45 Hz – 20 kHz
  • Breitbandtreiber: 2 x 2.0 x 4.0″ / 48 x 95 mm
  • Hochtöner: 2 x 0.75″ / 20 mm
  • Passivradiatoren: 2 x 1.7 x 5.3″ / 43 x 135 mm
  • Subwoofer: 1 x 5.5″ / 140 mm

Selbstverständlich darf auch Razer Chroma nicht fehlen, um die integrierte 18-Zonen-Beleuchtung entsprechend zu steuern und mit anderen RGB-Komponenten synchronisieren zu können.

Der Soundbar liegen unterschiedliche Füße bei, um sie individuell an ihre Umgebung anpassen zu können.

Vorbestellen kann man die Leviathan V2 entweder direkt bei Razer oder im Einzelhandel.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige