Am Puls von Microsoft

BUILD 2019: Ideas: Schöner schreiben und lesen in Word Online dank KI

BUILD 2019: Ideas: Schöner schreiben und lesen in Word Online dank KI

Seit Jahren reitet Microsoft PR-technisch auf der KI-Welle und erzählt uns, dass künstliche Intelligenz in jedes einzelne Produkt einziehen wird. Zum Teil ist das auch schon passiert, und zur BUILD 2019 geht die Reise weiter. Word Online soll zum „Von KI angetriebenen Power-Editor in der Cloud“ werden.

Die dahinter stehenden Neuerungen werden ganz schlicht unter dem Sammelbegriff „Ideas“ zusammengefasst und sollen es faustdick hinter den Ohren haben.
Nutzer sollen beim Verfassen von Dokumenten permanent unterstützt werden, besser strukturierte und leicht verständliche Texte zu schreiben. Die Technologie soll gar in der Lage sein, komplizierte Formulierungen zu erkennen und eine Optimierung vorzuschlagen. Außerdem werden automatisch Vorschläge zur Formatierung und zur Gliederung gemacht – das ist wohl in etwa vergleichbar mit dem, was der PowerPoint Designer schon kann, der ja ebenfalls auf KI basiert und inhaltsbezogene Design-Vorschläge machen kann.

Doch nicht nur der Schreiber, auch der Leser wird von „Ideas“ profitieren. So wird ihm beispielsweise die automatisch ermittelte ungefähre Lesedauer für ein Dokument eingeblendet, unverständliche Abkürzungen oder Fachbegriffe lassen sich mit einem Klick auflösen bzw. erklären.

Ideas für Word Online soll im Juni als Vorschauversion verfügbar gemacht werden, der öffentliche Rollout ist für Herbst 2019 vorgesehen.

Bereits im Sommer soll eine weitere Neuerung in Word Online ausgerollt werden, die Inline Tasks“. Durch @Erwähnung eines Kollegen in einem Dokument kann man diesem eine Aufgabe zuweisen, worüber er natürlich benachrichtigt wird.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige