Am Puls von Microsoft

BUILD 2021: Microsoft kündigt Version 1.0 von WinGet an

BUILD 2021: Microsoft kündigt Version 1.0 von WinGet an

Nachdem Microsoft nun ein gutes Jahr am neuen Windows Package Manager gearbeitet hat, haben die Redmonder am heutigen Mittwoch die Version 1.0 von WinGet offiziell angekündigt. Der neue Paketmanager wird in Kürze über ein automatisches Update des AppInstallers im Microsoft Store an alle Systeme ausgeliefert, die Windows 10 in Version 1809 oder neuer verwenden. Eine manuelle Installation ist nicht notwendig.

Aus der Community stehen mittlerweile mehr als 1.400 Pakete im Microsoft Community Repository für WinGet zur Verfügung. Sollte ein Programm einmal nicht gefunden werden, besteht die Möglichkeit, es über Microsoft Edge manuell in das Repository einzupflegen, sodass es auch anderen Nutzern zur Verfügung steht. Um das weiter zu vereinfachen, hat Microsoft mit dem Windows Package Manager Manifest Creator ein neues OpenSource-Tool in die Preview geschickt.

Zusätzlich steht für private Repositories nun eine Referenzimplementierung für die REST-API zur Verfügung, sodass WinGet auch in diesem Zusammenspiel genutzt werden kann.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige