Am Puls von Microsoft

BUILD 2021: Satya Nadella nutzt bereits die neue Generation von Windows und freut sich drauf

BUILD 2021: Satya Nadella nutzt bereits die neue Generation von Windows und freut sich drauf

Microsoft CEO Satya Nadella hat am Abend die diesjährige Entwicklerkonferenz BUILD eröffnet. In seiner 30minütigen Rede sprach er eine Minute über Windows (und damit eine Minute länger als bei der letzten BUILD), die kurze Ansage hatte es allerdings in sich.

„Windows war nie wichtiger“, sagte Nadella, um anschließend große Dinge anzukündigen. Schon sehr bald werde man die neue Generation von Windows vorstellen, die eines der bedeutendsten Updates der letzten zehn Jahre sein wird.

„Ich habe es seit ein paar Monaten selbst im Einsatz und bin unheimlich gespannt auf die neue Generation von Windows, mit der wir neue Möglichkeiten für Entwickler und Kreative eröffnen werden. Ich verspreche die innovativste und offenste Plattform, um Apps zu entwickeln und zu monetarisieren.“

Die Aufzeichnung der Keynote ist noch nicht abrufbar, aber Twitter-User WalkingCat hat die einminütige Sequenz mitgeschnitten:

Was können wir festhalten?

  • Microsoft hat uns offenbar etwas wirklich Wichtiges zur Windows-Plattform mitzuteilen, entsprechende Gerüchte der vergangenen Monate sind damit bestätigt.
  • Satya Nadella hat im Zusammenhang mit der neuen Generation kein einziges Mal „Windows 10“ gesagt. Das ist zwar noch keine Bestätigung, aber ich wäre durchaus bereit, eine kleinere Summe auf einen neuen Namen zu wetten, wie immer der aussehen mag.

Ich bin jetzt tatsächlich ein bisschen angefixt. Wenn Microsoft von großen Veränderungen bei Windows spricht, bekomme ich aber gleichzeitig auch ein bisschen Angst.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige