Am Puls von Microsoft

Build 2021 Vorschau: Microsofts Entwicklerkonferenz ab Dienstag im Livestream

Build 2021 Vorschau: Microsofts Entwicklerkonferenz ab Dienstag im Livestream

Am kommenden Dienstag startet Microsofts wichtigste Entwicklerkonferenz des Jahres: Die Build 2021, die selbstverständlich rein digital stattfindet. Das hat den Vorteil, dass die Veranstaltung allen interessierten Entwicklern offensteht, denn die Teilnahme ist kostenlos. Auch wer kein Entwickler ist, aber bei dem einen oder anderen Thema gerne mal ein wenig unter die Haube schauen möchte, kann an der Build teilnehmen.

Auf der Build-Homepage kann man sich registrieren und anschließend durch die Agenda streifen, um sich sein persönliches Programm zusammenzustellen. Wer einfach nur dem Livestream zuschauen möchte, muss sich allerdings nicht registrieren

Eröffnet wird die Build am Dienstag um 18 Uhr mit einer Keynote von Microsoft-CEO Satya Nadella. Diese fällt mit 30 Minuten betont kurz aus, da es ja in Anbetracht der Umstände ohnehin keine große Bühnenshow geben kann.

In den letzten Jahren drehte sich auf der Build fast alles um die Cloud, und das wird auch in diesem Jahr wieder so sein. „Die Zukunft des hybriden Arbeitens“ ist das Motto der diesjährigen Build, darum dürfen wir ganz sicher einige Neuigkeiten aus dem Microsoft 365 Ökosystem, insbesondere zu Microsoft Teams, erwarten.

Windows wird wie in den vergangenen Jahren eine untergeordnete Rolle spielen, es finden sich aber immerhin rund 25 Sessions in der Agenda, die sich um Windows drehen. Wenn die Gerüchte stimmen, wird Windows im Juni erstmals seit gefühlten Ewigkeiten wieder ein eigenes Event gewidmet, in dessen Rahmen über die „nächste Generation von Windows“ gesprochen werden soll.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige