Chronistenpflicht: Facebook, Messenger und Instagram für Windows Smartphones werden eingestellt

Chronistenpflicht: Facebook, Messenger und Instagram für Windows Smartphones werden eingestellt

Dann wollen wir mal unsere Chronistenpflicht erfüllen: Das soziale Netzwerk Facebook schaltet zum 30. April 2019 fast alle seine Apps für Windows Smartphones ab. Instagram, Facebook und der Messenger stehen ab diesem Datum nicht mehr zur Verfügung. Lediglich WhatsApp scheint zumindest vorerst noch verschont zu bleiben.

Ich schrieb schon vor langer Zeit: Die Frage, welche Apps für Windows Phone / Windows 10 Mobile eingestellt werden, lässt sich leicht beantworten: Alle. Die Frage ist nur, wann das passiert. Spätestens nach dem 10. Dezember 2019, wenn der Support für Windows 10 Mobile endgültig endet, werden die letzten Apps verschwinden. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Microsoft alle Apps, die nur für Smartphones verfügbar sind, dann in einem Rutsch aus dem Store entfernt. Ich hoffe sehr, dass es so kommt, dann verstopfen mir diese Leichen nicht länger die Übersicht in meiner Bibliothek im Microsoft Store.

Sparen wir uns Metapher wie „weiterer Sargnagel“ und dergleichen, die Geschichte ist schon lange durch. Vor einem Jahr hätte mir eine Nachricht wie diese dennoch einen kleinen Stich versetzt, inzwischen geht es mir aber tatsächlich „irgendwo vorbei“.

Quelle: Engadget

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Mir geht es nicht irgendwo vorbei. Habe mich noch immer nicht für eine Alternative entschieden. Die Auswahl ist ja auch sehr bescheiden. Habe schon mit dem Gedanken gespielt, mein 3310 wieder flott zu machen.?
    Mir geht es nicht irgendwo vorbei. Habe mich noch immer nicht für eine Alternative entschieden. Die Auswahl ist ja auch sehr bescheiden. Habe schon mit dem Gedanken gespielt, mein 3310 wieder flott zu machen.?

    Genau, mach es, zeig es ihnen. Ich verharre bis zum bitteren Ende. Als echter Microsoft Nutzer muss man das. Man muss einfach auch mal etwas leiden können.
    Kommen die ersten schlechten Zahlen aus Microsofts Cloud, so wird sich der Verein besinnen und die Strategie oder die Führung auswechseln.
    So einfach geht das heute und morgen.
    Man sollte echt keine Smartphones mehr kaufen... Mein Lumia 830 + 950 laufen noch prima, und werden jetzt genötigt in den Müll zu werfen. Selbst ein WinMobile 6 gerät könnte man heute noch betreiben, gibt noch immer Anwendungen dafür. Aber durch die Store Bindung bei Win10M wird man in die Steinzeit versetzt. Schade....
    Mehr als ein "zur Kenntnis genommen" kann ich nicht mehr beisteuern. Ich habe zwar noch ein Lumia 735 mit 10 Mobile in Betrieb, aber das dient nur noch als Gerät für die Arbeit und zum zocken von Spielen, die so nicht auf meinem Androiden verfügbar sind. Unter anderem sind das Dodonpachi, Chrimson Dragon und Shoot 1up, die ich auch heutzutage echt gerne zocke.
    Für all diejenigen, die warum auch immer noch auf ein Windows Phone als Daily Driver setzen und eine dieser Apps nutzen, ist das natürlich eine bittere Nachricht. Tja: Alles hat ein Ende (...nur die Wurst hat zwei). ;)
    Windows 10 Mobile kenn ich und nutze ich gerade. Aber wad ist ein Instagram? Ist das noch kleiner als Mikrogramm?
    Facebook kann man auch mittels Browser nutzen. Mache ich sogar auf meinem Androiden so, da ich die Ap nicht brauche :-D
    Eigentlich wollte ich bis zum Schluss, sprich Herbst/Winter weiter verharren. Mal schauen ob ich das schaffe. Der Akku meines 950 ist nach fast drei Jahren eh total im Arsch. Naja im Herbst kommt das neue iPhone. Vielleicht wird es dann ein gebrauchtes iPhone 7 oder eben gar 8. Sicher nicht das aufregendste am Markt aber es bietet mir etwas was ich nie hatte bei Windows Smartphones: Sicherheit was Updates und Apps angeht. Und da kommt auch Android nicht dran
    naja nutze ich nicht, egal; aber ich nutze parallel ein Android (mit Doppel-Sim) zum üben und mir graut schon vor Dezember...
    Windows 10 Mobile kenn ich und nutze ich gerade. Aber wad ist ein Instagram? Ist das noch kleiner als Mikrogramm?

    VIEL kleiner .... Ein Hauch von nichts :)
    Mir geht es nicht irgendwo vorbei. Habe mich noch immer nicht für eine Alternative entschieden. Die Auswahl ist ja auch sehr bescheiden. Habe schon mit dem Gedanken gespielt, mein 3310 wieder flott zu machen.?

    Wenn nichts mehr geht, kommt das 6500s aus der Schublade, neuen Akku rein, neue Sim-Karte, Mist, aber die Kleingeschnittene passt ja nicht mehr!
    Ok, wenn die jetzt WhatsApp auch einstellen, dann ist es mit Windows Mobile vorbei vorbei...
    bei mir läuft noch mytube auf meinem 930 und nutze es somit als quasi mp3 Player für offline. Das ist wohl auch die App die ich unter meinem Nokia 7+ am meisten vermisse, gibt keinen besseren Player. solange das noch unterstützt wird geb ich's nicht weg als Zweitgerät...
    fb scheint es ziemlich eilig mit dem Verabschieden zu haben. Ich mache sowohl mit WP 8.1 als auch mit W10m noch durch bis zum jeweiligen OS-Ende, dann wird's wahrscheinlich Android Q werden. Einen Begeisterungssturm löst das bei mir nicht aus.
    "Facebook, Messenger und Instagram für Windows Smartphones werden eingestellt"? Super, nun werden eben jene Geräte noch attraktiver in Sachen Datenschutz. Seht's doch nicht immer alles so schwarz.
    Ich liebe ebenfalls mein 830. Habe es seit dem ersten tag an. Ich will auch nicht darauf verzichten. Ich komme mit Iphone und Android absolut nicht zurecht. Hab beides probiert und beides wieder verkauft. Win10Mobile ist so simple in der Handhabung und ich liebe die Vernetzung zu anderen Microsoft Geräten. Wenn wirklich mein Windows Phone bald nicht mehr Supportet wird und es dann nicht mehr gehen sollte , sehe ich im moment keine andere Lösung. Dann lieber gar kein Smartphone. SCHADE echt SCHADE !!!
    Ich nutze noch ein olles Lumia 520 als reines Telefon im Auto. Das Telefon ist zurückgesetzt, alle Datenverbindungen sind deaktiviert und 2G ist eingestellt. Warum? Nur so kann ich täglich auf meiner Strecke unterbrechungsfrei telefonieren. Dort wechseln sich die Netze ab, dauernd gibt es ein Handover von 2G, 3G, 4G und ein teures IPhone X in der noch teureren S- Klasse wird immer an der selben Stelle getrennt. Das Lumia mit einem Restwert von 2,50 dagegen beherrscht das tadellos. Zum Glück koppelt das Auto mehrere Telefone gleichzeitig.
    Ich habe FB noch nie in der App benutzt, seit Anfang an nur im Browser, da bessere Darstellung. Instagram habe ich noch nie gebraucht und WhatsApp läuft - noch. (hoffentlich sehr lange)
    Ich bin froh das ich nicht auf WhatsApp angewiesen bin, da ich es seit jeher boykottiere. Schätze es wird ende des Jahres komplett eingestellt.
    Nutzen tue ich immer noch mein Lumia 820 mit WP8.1, da ich nirgendwo etwas vergleichbares bekomme (Bedienung und Größe des Gerätes), bin gespannt wie lange ich noch mit dem Gerät auskomme und es Tag ein, Tag aus läuft:D Als Messenger ist man zum Glück bei Telegram auf der sicheren Seite, da dort die Unterstützung nicht von jetzt auf gleich weg fällt.
    Und wenn nur noch Meine Mediatheken, myTube! und Dashcam GTX+ laufen, bleibt Mobile diesseitig immer noch im Betrieb. ;-)
    Auf Win10mobile braucht man doch nur 1 App... PAWA... damit pinnt man sich alle Services als Webapp auf die Startseite... feddisch
    Seit 3 Monaten teste ich den Windows Launcher auf einem Wiko Lenny 2 Altgerät. Echt keine Alternative zu meinem Lumia540. Das war schon nicht das beste, aber immer noch um Längen besser als der Androidschrott.?
    Die Apps habe ich in der Tat nicht mehr genutzt, seit ich beim ersten Starten gemerkt habe, wie langsam und schlecht sie laufen. Dann doch lieber im Browser. WhatsApp wäre für mich allerdings tatsächlich der Punkt, an dem ich mein 950 aufgebe. Momentan rennt es mit einem Ersatzakku von Polarcell schon seit Monaten erstaunlich gut über den Tag.
    PS: Wenn es irgendwann WhatsApp trifft...hm....wenn ich meine Sim kurz in ein Android einlege, WhatsApp installiere, die Sim wieder herausnehme, das Android auf den Nachttisch lege, die Sim wieder ins Lumia packe und auf dem Lumia WhatsApp-Web einrichte. Dann könnte ich evtl. ein wenig mehr Zeit mir dem Lumia verbringen :-D
    Du musst dafür die Simkarte nicht umstecken. M.W. gibt man die Rufnummer von Hand in WhatsApp ein. Auf welchen Gerät der Code geschickt wird ist unerheblich, solange man auf diesen Zugriff hat.
    Ich verstehe nicht, was hier alle noch so an ihren alten Windows Phones hängen. Die Geräte sind einfach schlecht! Ich hatte früher selber ein Htc Mozart und ein Lumia 925, zu meinem IPhone ist das kein Vergleich. Was Stabilität, Geschwindigkeit (auch in den Apps) angeht, liegen Welten dazwischen, von den Features ganz zu schweigen.
    Aber zum windows-handy kaufen waren wir kunden schon gut genug, jetzt kann ich ein gut funktionierendes handy in den mistkübel schmeißen. Betrug an dem Kunden ist das, und das schlimmste von allem ist das trotz dieser Abzockemasche Alle bei dieser *Firma* zu kreuze kriechen und das nächste Betrugsteil kaufen. Bei mir ist MS aber sowas von unten durch. Schade das es gegen sowas keine Gesetze gibt. Sch......MS
    Musst Du auch nicht verstehen, einfach nur akzeptieren, dass jeder gerne das nutzt, was ihm am besten gefällt. Für den Einen ist es eben ein Telefon mit Android, für den anderen eins mit Windows.
    Sicher, es bringt nix, sich mehr über die Rahmenbedingungen aufzuregen. Schön finde ich es, wenn sich dann darüber ausgetauscht wird, wie man damit umgeht. Der Eine hat Tipps, wie man die Services trotzdem nutzen kann, der Andere berichtet eben davon, wie man einen Wechsel erfolgreich meistern kann.
    Mein Tipp als Alternative zur App ist der Monument Browser, hier läuft FB mobil ohne Probleme. In EDGE wird man ja auf eine sehr vereinfachte Ansicht umgeleitet.
    @Old Spice hr dein Frust in allen Ehren, aber das ist schon ein wenig zu dick aufgetragen. Wenn du schon so ein böses Wort wie "Betrug" in den Raum stellst, könnte man formaljuristisch antworten: Microsoft hat alle Zusagen, die sie hinsichtlich Windows 10 Mobile gemacht haben, eingehalten.
    (ja, wir sind uns trotzdem einig, dass das alles Sch... ist. Aber man muss trotzdem noch die Kirche im Dorf lassen :))
    Seht es doch mal positiv:
    Microsoft führt diese Handys Schritt für Schritt auf den eigentlichen Zweck zurück: telefonieren funktioniert doch immer noch! :hallo
    Erst wenn diese Funktion auch nicht mehr unterstützt wird, sind die Geräte endgültig Schrott (oder wenn es keine Ersatz-Akkus mehr gibt ;) ).
    @Martin,
    Dafür hat MS die Zusagen für die Aktualisierung der Windows Phones von WP8.1 auf W10M nicht gehalten ;-) Das MS alle Zusagen hinsichtlich W10M gehalten hat, stimmt also nicht.
    Ich kann mich an keine offizielle Zusage von Microsoft erinnern die versprach, alle Geräte würden 10 Mobile bekommen. Bitte wann soll dies den geschehen sein?

    Das MS alle Zusagen hinsichtlich W10M gehalten hat

    Selbst wenn, stimmt die Aussage von Martin dennoch. Denn die gemeinten Zusagen beziehen sich auch auf 10 Mobile und nicht auf WinPhone 8.1 Geräte.
    Ist doch eigentlich auch Schnuppe, oder aht hier wirklich jemand Lust, Zeuit und vor allem das nötige Kleingeld einen Riesen wie MS mit rechtlichen Mitteln irgendwie Weh zu tun?
    Das eigentliche Problem ist doch, dass sich mind. 75% der hier verbliebenen einfach zu alt für einen Systemwechsel fühlen. Meine Tochter ist zwischen 14 und 15 mal geschwind ohne große Probleme von Android (nach zwei Jahren) zu wp8.1 und ein Jahr später wieder zurück zu Android gewechselt. Die ganzen vorgeschobenen Argumente wie Sicherheit......, alles Bullshit. Am wenigsten interessiert das MS selbst, wo sie ihre Kunden "hintreiben".
    Ich gebe es zu, ich gehöre zu den o.g. 75%. Mit 54 braucht man keine EDV-technischen Neuerlebnisse mehr.
    L_M_A_O
    @Martin,
    Dafür hat MS die Zusagen für die Aktualisierung der Windows Phones von WP8.1 auf W10M nicht gehalten ;-) Das MS alle Zusagen hinsichtlich W10M gehalten hat, stimmt also nicht.

    Ich hab ja deswegen auch scherzhaft "formaljuristisch" gesagt. Die Aussage war "wir arbeiten daran, dass alle Geräte mit Windows Phone 8.1 das Upgrade auf Windows 10 Mobile erhalten". Hat halt dann nicht geklappt :p.
    "...alle Apps, die nur für Smartphones verfügbar sind, dann in einem Rutsch aus dem Store entfernt. Ich hoffe sehr, dass es so kommt, dann verstopfen mir diese Leichen nicht länger die Übersicht in meiner Bibliothek im Microsoft Store."
    ich finde eine sehr egoistische von Martin Geuß!
    ?
    Die FB-App, den FB-Messenger und Instagram als App habe ich auch nie auf meinem Lumia640 verwendet. Mit den bisher noch verfügbaren Apps wie ÖBB (österr. Bahn), dr.Windows, WindowsArea, HandyParken, Run the Map, Telegram finde ich das Auslangen. Spiele und so was interessiert mich nicht. Wenn sie allerdings auch WhatsApp einstellen, dann werde ich schwerstens Herzen wechseln. Gibt es irgendeine nähere Info, wann WhatsApp eingestellt wird? Nur damit ich weiß, ob ich überstürzt einen Androiden kaufen muss oder es noch über die nächsten Monate ausdehnen kann. Danke.
    *kullert nur mal so vorbei durch die Kommentare und beömmelt sich, kann daher keinen Spruch da lassen* ?
    Ist doch eigentlich auch Schnuppe, oder aht hier wirklich jemand Lust, Zeuit und vor allem das nötige Kleingeld einen Riesen wie MS mit rechtlichen Mitteln irgendwie Weh zu tun?
    Das eigentliche Problem ist doch, dass sich mind. 75% der hier verbliebenen einfach zu alt für einen Systemwechsel fühlen. Meine Tochter ist zwischen 14 und 15 mal geschwind ohne große Probleme von Android (nach zwei Jahren) zu wp8.1 und ein Jahr später wieder zurück zu Android gewechselt. Die ganzen vorgeschobenen Argumente wie Sicherheit......, alles Bullshit. Am wenigsten interessiert das MS selbst, wo sie ihre Kunden "hintreiben".
    Ich gebe es zu, ich gehöre zu den o.g. 75%. Mit 54 braucht man keine EDV-technischen Neuerlebnisse mehr.

    Hatte ein interessantes Gespräch mit einem Ing. von TetraPak. Die meisten Ing. in der Branche, wohl extrem in Frankreich und Spanien, nutzen W10M. Ich schätze, die werden kotzen! iShit kommt für die nicht infrage und Android erfüllt nicht, wie komisch, deren Datenschutzwünsche. Wenn diese Aussage des TetraPak-Mitarbeiters so korrekt ist, dann hat sich MS doch ins Bein geschossen.
    "...alle Apps, die nur für Smartphones verfügbar sind, dann in einem Rutsch aus dem Store entfernt. Ich hoffe sehr, dass es so kommt, dann verstopfen mir diese Leichen nicht länger die Übersicht in meiner Bibliothek im Microsoft Store."
    ich finde eine sehr egoistische von Martin Geuß!
    ?

    Ich verstehe das auch so, dass Martin damit auf eine weitere Microsoft Baustelle hinweisen will, da man im Store nicht gescheit ausblenden und sortieren kann.
    Trotzdem bleibt's natürlich auch seine persönliche Sichtweise. Ich wünsche mir ja auch nicht absichtlich etwas, obwohl ich weiß, dass andere Nutzer darunter leiden.
    Vielleicht nutzt er ja seine Energie nun lieber wieder zum Recherchieren (z.B. wie lange WhatsApp noch auf W10M tut) ;)
    Les doch mal in den FAQS von WA nach. Zum 01.02.2020 wird der Support von irgendwelchen alten Android und Applevers.eingestellt. Von wp8.1 und w10m steht da nichts, um Gegenteil, direkt über dieser Passage werden die beiden Windowsvetsionen sogar noch angepriesen.
    Nachdem nun auch die österreichische Kronen-Zeitung über die WhatsApp-Abschaltung mit 30.4.2019 berichtet, habe ich dem WhatsApp-Support eine Mail mit der Bitte um Info geschrieben. Mal neugierig, ob da was zurückkommt. Die Kronen-Zeitung, nun gut nicht gerade das seriöseste Blatt am Markt, nimmt Bezug auf den techbook.de.Artikel über den User FirstWatt-#43 berichtet hat.
    Der von FirstWatt verlinkte Artikel verweist auf die selbe Quelle wie meiner, nämlich den Artikel von Engadget. In diesem wird WhatsApp nicht mal erwähnt.
    @_Sabine_ ui, das ist in der Tat unmissverständlich. Schuldig im Sinne der Anklage. Also Microsoft, nicht ich :D.
    Naja, ist schon sehr deutlich. Auf der Webseite gab es dazu aber immer auch das berühmte Kleingedruckte.** (Auf diese wird in der Tafel auch hingewiesen.) Und darin machte man es auch von Land und Hersteller abhängig. Das OS selber ist upgradefähig am Ende hing es vom Hersteller ab.
    War im Übrigen zu 5er und 6er Zeiten nicht anders.
    **
    Die Verfügbarkeit von Windows 10 Mobile als Upgrade für vorhandene Windows Phone 8.1-Geräte ist vom Gerätehersteller, vom Gerätemodell, vom Land/von der Region, vom Mobilfunkanbieter/Dienstanbieter, von der Hardware und von weiteren Faktoren abhängig.

    https://support.microsoft.com/de-de/help/10599/windows-10-mobile-how-to-get
    Das war im Kleingedruckten m.W. schon immer so enthalten.
    ::::::::::::::::::::::::
    Nachtrag. Die Agenda des Sterbens

    • Ab dem 28. Februar 2019 wird das Feature Brieftasche nicht mehr unterstützt.
    • Nach der Installation des Windows 10 Anniversary Update steht unter Windows 10 Mobile die FM Radio-App nicht mehr zur Verfügung.
    • Nach der Installation des Windows10 Anniversary Update steht unter Windows 10 Mobile das Kids Corner-Feature nicht mehr zur Verfügung.
    • Nach der Installation des Windows 10 Creators Update steht unter Windows 10 Mobile das Feature "App-Ecke" nicht mehr zur Verfügung.
    • Benachrichtigungen über Anrufe in Abwesenheit, Nachrichten und E-Mails werden bei der Einführung von Windows 10 Mobile nicht mehr auf den Kontaktkacheln angezeigt.
    • Die persönliche Kachel und die persönliche Karte werden nicht mehr unterstützt.
    • Statusupdates aus sozialen Netzwerken können über Gruppenkacheln nicht mehr abgerufen werden.
    • Cortana kann nicht mehr nach Apps, Einstellungen, E-Mails, SMS, Kontakten und QR-Codes auf dem Gerät suchen und auch keine Apps mehr über Sprachbefehle öffnen.
    • „Hey Cortana” ist auf einigen Geräten nach dem Upgrade nicht mehr verfügbar.
    • Gebäudepläne sind für einige Standorte nicht mehr verfügbar.
    • Bei der Einführung von Windows 10 Mobile lassen sich mit der Outlook Mail-App keine EML-Anlagen öffnen.
    • Die Outlook-Kalender-App bietet keine Unterstützung für Aufgaben.
    • -Funktionen, die das Speichern und Teilen von Office-Dokumenten verhindern, werden nicht mehr unterstützt.

    Lohnt es sich dann ein iPhone 8 Plus zu holen? Wer weiß wie lange das dann unterstützt wird.
    Kann es mir finanziell auch gar nicht erlauben, mir alle zwei Jahre ein neues Handy zu holen. :(
    Und Telekom ist ja nicht gerade günstig...
    Ja, das sollte noch gut 4 Jahre gehen. ohne Gewähr.
    Du kannst aber auch mal nach "refurbed" Geräte schauen. Vielleicht wäre auch das eine Option.
    Alle diese tollen "Zeitungen" schreiben einander alles ab. In der Schweiz berichtete 20minuten, dass WA abgestellt wird, alle verweisen auf eine Seite welche auf eine andere verweist. Wenn ich denke, wie seriös wir über ganz andere Themen informiert werden, und das durch angesehene Verlage, wird mir schlecht. In der Tat, Fake News.
    Hotroad2
    Seit 3 Monaten teste ich den Windows Launcher auf einem Wiko Lenny 2 Altgerät. Echt keine Alternative zu meinem Lumia540. Das war schon nicht das beste, aber immer noch um Längen besser als der Androidschrott.?

    Ein Wiko Lenny(man belächele schon den Namen) stellt auch sicher keine Referenz für Android dar!
    Corrado
    "...alle Apps, die nur für Smartphones verfügbar sind, dann in einem Rutsch aus dem Store entfernt. Ich hoffe sehr, dass es so kommt, dann verstopfen mir diese Leichen nicht länger die Übersicht in meiner Bibliothek im Microsoft Store."
    ich finde eine sehr egoistische von Martin Geuß!
    ?

    Da er dieses Forum betreibt kann er sich denk ich auch frei in seiner Meinung vertreten! Es ist ja nicht so das alles mit W10m krach-bumm- jetzt ist es soweit seitens MS vollzogen worden ist(was MS sicher lieber getan Hätte mMn)
    LG
    OT OT OT
    Chloe
    Lohnt es sich dann ein iPhone 8 Plus zu holen? Wer weiß wie lange das dann unterstützt wird.

    Weshalb sollte sich ein iPhone 8 Plus lohnen, welches knapp zwei Jahre auf den Buckel hat und immer noch gut 600 EUR gebraucht kostet? Und das in kleinster Speichergröße mit 64GB, der außerdem nicht erweiterbar ist.
    Was für Ansprüche hast du denn an ein Smartphone? Stellst du Premiumansprüche, musst du auch Premium zahlen. Sind deine Ansprüche niedriger, lässt sich bereits für 140 EUR das Huawei P Smart (Neu) ein guter Allrounder holen. Alternativ das Honor 9 Lite mit 4/64 oder das 8X für gut 200 Euro, oder wenn es eine große Schippe mehr sein darf, das Honor 10 für 300. Alle Geräte haben entweder bereits Android 9, oder es steht noch an. Das Nokia 7 Plus für 300 gibt es auch noch..
    Selbst wenn das iPhone noch eventuell (!) 4 Jahre lang mit Updates versorgt wird, zu dem Preis kannst du dir jedes Jahr oder von mir aus alle anderthalb Jahre ein absolut taugliches Android Phone holen. Huawei, Honor, Xiaomi, Nokia und selbst Samsung bieten eine tolle Mittelklasse, die zwar nur 1-2 Major Releases bekommen, dafür aber ~2 Jahre lang die monatlichen Sicherheitspatches von Google.
    Wenn es ein iPhone für dich sein soll, dann hole dir ruhig ein iPhone. Aber da du das Finanzielle mit erwähnt hast... ;)
    Ähm das 8er hat ein Jahr auf dem Buckel ;-)
    EDIT:
    das aktuelle iOS 12 wurde bis einschließlich 5s ausgerollt. Das Gerät ist aus 2013. Vermutlich ist das jetzt aber das letzte Jahr.
    Wenn man das zugrunde legt, könnte das 8er noch bis iOS16 Unterstützung erfahren
    Für ein iPhone spricht, wenn man es auch wirklich lange nutzt, die Nachhaltigkeit.
    Wie ist es eigentlich bei den Nokias mit Mediathek. Haben die ein OS-Upgrade erhalten?
    Ähm es hat ziemlich genau 1 1/2 Jahre auf dem Buckel ;-) Die rote "Spezialversion" davon kam wohl erst vor genau einem Jahr raus.
    Die product Red sind teilweise günstige zu bekommen. Meine Frau hatte das 8er in 256GB für einmalig 339,95 "geschossen", bei einer Vertragsverlängerung eines alten 29€ Call und Surf.
    Nur damit wir uns nicht missverstehen: Ich habe kein Problem mit iPhones, auch nicht mit dem Preis. :) Mir sind die Geräte sogar ziemlich egal, genauso wie die Pixel Phones, Sonys, Samsungs usw. Ich "bashe" nicht auf sowas herum. Jeder muss und kann das für sich sehen und entscheiden, was zu ihm am Besten passt.
    Aber da das Mitglied Chloe gefragt hatte, ob sich das iPhone 8 Plus lohnt, aber auch gleichzeitig erwähnte, dass sie finanziell gar nicht so kann, habe ich meinen ungefragten Senf mit IMO (!) guten Alternativen aus der Android-Welt abgegeben. ;) Und zumindest das Huawei P Smart für 140,- dürfte selbst für arme Studenten als Beispiel im Bereich des Möglichen als 1x-Zahlung liegen.
    Vielen Dank für eure Meinung. Bin da wahrlich kein Experte, daher hole ich mir gerne Rat. :)
    iPhone fällt für mich leider raus. Das ist momentan einfach nicht drin. Vielleicht irgendwann mal. Ist halt mit Vertrag noch sehr teuer. Wäre zwar für mich besser, da ich meine Phones immer länger verwende.
    Ich werde in den nächsten Tagen mal abchecken, was der Markt her gibt und was für mich finanziell in Frage kommt.
    Das Huawei P20 Pro werde ich mir mal ansehen gehen.
    Brauche halt WhatsApp für die Arbeit, klingt vielleicht komisch, aber geht da oft am schnellsten. :)
    Vielen Dank noch mal und ich entschuldige mich für den Offtopic. :)
    @Fembre Ich fand das P8Lite gut. Hatte ich selbst gerne genutzt und war auch sehr zufrieden damit.
    "refurbed" wäre auch eine Option und erlaubt auch mal ein "besseres" Gerät. Muss ja auch kein iPhone sein.
    Das P30 Pro dürfte dann dein nächster Blick noch vor dem Blick auf das P20 Pro sein. ;-) Wir reden aber über Premium Preise, oder hast du vor, das über einen Vertrag abzustottern?
    Wenn es wirklich nur für WA und andere kleine Apps dienen soll wäre aber sowohl das P20 Pro als auch das P30 Pro vollkommen überdimensioniert. :angel
    Und noch einer der auf das Clickbait reinfällt. Sollte man als Leser dieses Verlags oder speziell dieses "Magazins" nicht langsam immun gegen Clickbait sein? Oder ist man schon so abgestumpft, daß man alles glaubt, was irgendwo schwarz auf weiß oder sonstwie geschrieben steht?
Nach oben