Am Puls von Microsoft

Cloud Gaming: Shadow verdoppelt die Preise – Neukunden müssen zehn Monate warten

Cloud Gaming: Shadow verdoppelt die Preise - Neukunden müssen zehn Monate warten

Der Cloud-Dienst Shadow.tech vermietet virtuelle Gaming-PCs. Im März musste das Unternehmen Insolvenz anmelden, Anfang Mai kündigte man an, mit HubiC einen neuen Eigner gefunden zu haben, mit dem man neu durchstarten möchte. Für Bestandskunden beginnt der Neustart mit einer kräftigen Preiserhöhung.

Wer den Tarif „Shadow Boost“ für 14,99 Euro monatlich gebucht hat, erhält in diesen Tagen eine E-Mail, in der die Verdoppelung des bisherigen Preises bei unveränderten Leistungen angekündigt wird. Kollege Daniel Heithorn hat eine solche E-Mail erhalten, in der es heißt:

Am 25. Juni wirst du auf unser neues Angebot, einfach „Shadow“ genannt, umgestellt, für 29,99 € / Monat, ohne jegliche Verpflichtung.
Das neue Angebot wird es uns ermöglichen, größere Ambitionen zu erreichen und Shadow zum besten Service zu machen, den es je gab.

Nicht wenige Kunden dürften darauf mit Kündigung reagieren, wie es auch Daniel getan hat. Man hatte zuletzt gehört, dass Shadow große Mühen hat, die vorliegenden Aufträge überhaupt zu erfüllen, weil man wegen der allgemeinen Chipknappheit nicht genügend Hardware einkaufen kann. Fast könnte man meinen, dass mit dieser Preiserhöhung eine vorsätzliche Reduzierung des Kundenbestands angestrebt wird.

Dafür spricht auch die fast schon alberne Wartezeit für Neukunden. Wer jetzt bei Shadow einsteigen will und einen Cloud-PC bestellt, wird ihn erst Ende März 2022 erhalten.

Shadow Bestellseite

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie unter diesen Umständen der Neustart gelingen soll.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige