Community-Event für Entwickler: Diversity and Inclusion Hackathon in Pforzheim

Community-Event für Entwickler: Diversity and Inclusion Hackathon in Pforzheim

Heute möchten wir euch mal wieder auf ein interessantes Community-Event für Entwickler aufmerksam machen. Die Organisatoren von „Fashion meets AI“ vom letzten Jahr veranstalten auch in diesem Jahr wieder einen Hackathon, der am 10. und 11. Oktober 2020 unter dem Motto „Diversity and Inclusion“ steht.

Ungewöhnlich ist nicht nur, dass dieses Event trotz der schwierigen Zeiten zumindest teilweise als Präsenzveranstaltung durchgeführt wird, mit der Schloßkirche Sankt Michael in Pforzheim haben die Veranstalter zudem einen außergewöhnlichen Ort gewählt. Man kann aber auch online teilnehmen.

Ich zitiere aus der Anmeldung:

Mach mit und trage beim Hackathon in der Schloßbergkirche Pforzheim aktiv dazu bei, Herausforderungen im Themenfeld Vielfalt und Inklusion zu lösen.

Bei der 2-tägigen Premium-Veranstaltung haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, mit neuen Ideen zu experimentieren, Konzepte, Designs und Codes zu entwerfen und sich zu den aktuellsten Entwicklungen der Programmierszene auszutauschen.

Die Veranstalter*innen begrüßen ausdrücklich die Beteiligung von Frauen, Menschen mit Behinderungen und Migrationshintergrund. Alle sind gleichermaßen willkommen!

Wer sich angesprochen fühlt, findet unter https://www.hackathon-pforzheim.de weitere Informationen sowie die Möglichkeit, sich kostenlos anzumelden.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben