Am Puls von Microsoft

Copilot-Taste auf neuen Windows-PCs ist keine Pflicht, Platzierung kann frei gewählt werden

Copilot-Taste auf neuen Windows-PCs ist keine Pflicht, Platzierung kann frei gewählt werden

Alle neuen Windows-Geräte kommen künftig mit einer Copilot-Taste, hatte Microsoft in der vergangenen Woche verkündet. Eine Pflicht für die Hersteller ist die neue Taste aber wohl nicht, und auch die Position ist nicht vorgeschrieben.

Ich hatte bei Microsoft nachgefragt, ob die Copilot-Taste wie die Start-Taste einen vorgeschriebenen Platz auf der Windows-Tastatur hat oder ob die PC-Hersteller die Wahl haben, ob und wo sie diese Taste unterbringen. Dazu habe ich folgende Antwort erhalten:

Die Platzierung der Copilot-Taste variiert je nach Hersteller, aber im Allgemeinen befindet sie sich auf der rechten Seite der Leertaste gegenüber der WIN-Taste. In einigen Fällen ersetzt die Taste die rechte STRG-Taste, auf einigen größeren Tastaturen haben sowohl die rechte STRG-Taste als auch die Copilot-Taste Platz und in anderen Fällen wird die Copilot-Taste mit der “Menü”-Taste kombiniert (die Menütaste wird mit der Taste Fn + Copilot-Taste sekundär aufgerufen).

Das entspricht genau dem, was wir bei den neuen Geräten schon gesehen haben, die dieser Tage auf der CES vorgestellt wurden, ist also zunächst einmal nichts Neues, sondern lediglich eine Bestätigung. Verpflichtend ist die Implementierung einer solchen Taste offenbar nicht, Bestandteil der Hardware-Zertifizierung für Windows-Geräte wird sie zumindest vorerst demnach ebenfalls nicht sein.

Es liegt an Microsoft, diese Taste mit Leben zu füllen, denn bislang bietet der Copilot nur wenig Mehrwert. In der EU ist der Copilot ohnehin noch nicht verfügbar, diesbezüglich gibt es keine neuen Entwicklungen, wie mir Microsoft mitteilt. Nach wie vor gilt: “Wir arbeiten daran, die Funktion in Einklang mit den EU-Bestimmungen zu bringen.”

Es bleibt abzuwarten, ob bei den neuen Geräten mit deutschem Tastatur-Layout die Copilot-Taste überhaupt vorhanden ist oder ob sie aus den oben genannten Gründen zunächst weggelassen wird. Wenn sie vorhanden ist und der Copilot nicht verfügbar ist oder per Richtlinie deaktiviert wurde, ruft die Taste die Windows-Suche auf.

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige