Dank Google: Außerplanmäßiges Sicherheitsupdate schließt Lücke im Internet Explorer

Dank Google: Außerplanmäßiges Sicherheitsupdate schließt Lücke im Internet Explorer

Alle unterstützen Windows-Versionen erhalten am heutigen Abend ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate. Erforderlich wird dieses durch eine Sicherheitslücke im Internet Explorer, die durch Google entdeckt und an Microsoft gemeldet wurde. In der knappen Ankündigung bedankt sich Microsoft ausdrücklich durch die Unterstützung seitens Google.

Der Link zum Security Update Guide zeigt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags noch ins Leere, welche Nummern die Updates für Windows 7 und 8 tragen, lässt sich also noch nicht sagen. Unter Windows 10 sind es die Folgenden:

Artikel im Forum diskutieren (6)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben