Am Puls von Microsoft

Das kannst Du besser: KI-Trainer hilft in Outlook beim Schreiben von E-Mails

Das kannst Du besser: KI-Trainer hilft in Outlook beim Schreiben von E-Mails

Mit künstlicher Intelligenz zu besseren E-Mails. Das verspricht der Microsoft 365 Copilot für Outlook, der Nutzern auf Wunsch einen Trainer zur Seite stellt.

Das Formulieren von Texten zu einem bestimmten Thema kann man schon beinahe als “Grundfunktion” von kreativer KI bezeichnen. Der “E-Mail Coach” in Outlook geht allerdings noch einen Schritt weiter.

Er soll dabei unterstützen, E-Mails klarer und präziser zu formulieren oder den Tonfall anzupassen, um etwa ungewollte negative Schwingungen zu vermeiden. Das klingt sehr amerikanisch, hier ist man bekanntermaßen oft bestrebt, selbst Negatives noch irgendwie positiv zu formulieren.

Die folgende Animation zeigt ein Beispiel, wenngleich das sicherlich eine Funktion ist, die man in der Praxis erlebt haben muss, um die Nützlichkeit beurteilen zu können.

Der E-Mail-Trainer in Outlook in Aktion

Diese Neuerungen sind noch nicht für die Allgemeinheit verfügbar, aktuell wird der Microsoft 365 Copilot mit ausgewählten Kunden getestet. Mehr dazu hier: Microsoft 365 Copilot: Testprogramm für KI-Funktionen wird erweitert, neue Funktionen vorgestellt.

 

Disclaimer: Die Informationen in diesem Artikel haben wir von Microsoft vorab unter NDA erhalten.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige