Der große Tag der Xbox Series X Spiele: Der Xbox Games Showcase

Der große Tag der Xbox Series X Spiele: Der Xbox Games Showcase

Am Donnerstag hat das Xbox-Team im „Xbox Games Showcase“ endlich die Topfdeckel der Hexenküchen gehoben und uns gezeigt, an welchen Spielen für die Xbox Series X gearbeitet wird. Angewärmt wurde das Publikum, durch die rund einstündige Pre-Show, dann folgte das Sahnestück. Für alle, die den Stream verpasst haben oder sich ihren Lieblingstrailer einfach nochmal anschauen wollen, folgt hier eine Zusammenfassung.

Es war eine Stunde voller Games angekündigt und das was soll ich sagen? Man hat Wort gehalten!

Minimale Unterbrechungen durch Kurzinfos, ansonsten Games, Games, Games!

Den Anfang machte natürlich kein anderer als der Master Chief selbst. Nach einem CGI-Trailer, in dem stimmungsvoll die Spartan Mjolnir Rüstung zusammengefügt und mit der bekannten Kennung „117“ versehen wurde, sprang der Clip in einen Startbildschirm von Halo Infinite, der einlud, eine Demo zu spielen.

Link zum Video

Ausgangspunkt ist der Halo Ring, auf dem der Master Chief mit seinem Retter landet und sich erst einmal daran macht, die Verteidigung der Banish lahmzulegen.

Dabei fiel direkt der Open World Charakter vom neuen Halo Infinite auf. Alles ist viel weitläufiger, weg vom Standard-Schlauch Level System. Dazu passt auch ein neues Bewegungsfeature, dass an Parcours erinnert, in dem der Master Chief sich mit einem Greifhaken auf höhere Ebenen ziehen kann.

Nach einigen schönen Fights und einer Vorstellung des Waffenarsenals gab es noch einmal einen kurzen Clip, der uns den Bösewicht des Teils näherbringt.

Link zum Video

Anschließend gab es einen Trailer zu einem Survival Game, das man nicht sofort erwartet hätte: State of Decay 3

Link zum Video

Den dann folgenden Titel erkannte man auf den ersten Blick wieder: Forza Motorsport. Der teilweise in Ingame-Grafik aufgezeichnete Trailer zeigt, auf was wir uns in 4K, 60 FPS und mit Raytracing freuen können:

Link zum Video

Dazu begleitend kam der Hinweis, dass Forza Horizon 4 eine Optimierung für die Xbox Series X erhalten wird.

Eines meiner Highlights kam von Rare, die bereits auf der XO19 ihr neues Projekt angeteast haben. Everwild wird ein Spiel, in der das Gleichgewicht von Natur, Mensch und Magie eine Rolle spielt. Optisch erinnert es stark an die legendären japanische Ghibli Studio Animes und es macht viel Freude, es anzusehen.

Link zum Video

Danach gab es einen Trailer zu Tell me Why, den man allerdings schon zur XO19 sehen konnte, verbunden mit dem Hinweis, dass das epsiodenhafte Spiel ab dem 27. August zu haben ist:

Link zum Video

Anschließend gab es einen Clip zu Ori and the Will of the Wisps, optimiert für Xbox Series X. Bemerkenswert war dabei die Möglichkeit, direkt den Vergleich vom jetzigen Ori zur Version für die Xbox Series X in 4K, HDR und 120 FPS ziehen zu können:

Link zum Video

Als nächstes Xbox Studio war Obsidian an der Reihe, welches zum einen die ersten Erweiterungspläne für The Outer Worlds offenbarte und zum zweiten Ableger Grounded (für Ältere: Das „Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft“- Spiel).

Link zum Video

Link zum Video

Als wäre das noch nicht genug, gab es dann von Obsidian einen Teaser zu einem neuen 1st Person Fantasy Spiel mit dem Namen Avowed:

Link zum Video

Weiter ging es mit As Dusk Falls, ein interaktives Storytelling Game

Link zum Video

Zwischendurch gab es dann einen kurzen Clip von Ninja Theory, die nochmal betonten, wie gut Hellblade 2 aussehen wird.

Dann gab es einen Trailer von Double Fine, der vorab Filmszenen zeigte und den Eindruck machte, Synchronsprecher Jack Black wird ein neues Brütal Legend mitbasteln. Es gab stattdessen aber einen neuen, farbenprächtigen, musikalischen Trailer zu Psychonauts 2:

Link zum Video

Diese Enttäuschung wurde anschließend wettgemacht, als angekündigt wurde, dass Bungie „zurückkehrt“. Nicht vollständig, aber nicht minder beeindruckend.

Destiny 2 wird mit allen bisherigen Erweiterungen im Xbox Game Pass erscheinen – inklusive der neuen Erweiterung „Beyond“:

Link zum Video

Dieses ist definitiv ein Schlag ins Kontor von Sony, da zum Launch die Marketingrechte bei Playstation lagen

Anschließend gab es dann eine weitere faustdicke Überraschung:  S.T.A.L.K.E.R 2, der PC-Endzeitshooter, kommt auf die Xbox Series X:

Link zum Video

Dann gab es ein Schmankerl für Ko-Op Fans.
Warhammer 40k: Dartktide gab uns einen düsteren Vorgeschmack, der uns an frühere Gears Titel erinnerte:

Link zum Video

Familienfreundliches war zwischendurch auch im Programm: Tetris Effect Connected, wird sowohl lokal als auch Online spielbar sein und haut uns mit knallbunter Grafik die Klötze um die Augen.

Link zum Video

Danach gab es das düstere Steampunk-Spiel The Gunk zu sehen.

Link zum Video

Anschließend folgte ein weiterer Trailer zum Horror Spiel Medium, bei dem ihr per Knopfdruck jederzeit zwischen realer Welt und dem Jenseits wechseln könnt.

Link zum Video

Schließlich folgte von Sega ein Trailer zu Phantasy Star Online 2, einem Open World Hack & Slay:

Link zum Video

Last but not least gab es dann nochmal ein Update von Remedy und ihrem Spiel CrossfireX.

Link zum Video

Das war’s dann auch schon. Oder etwa nicht?

Natürlich nicht. Den „One more thing“-Moment durfte Matt Booty anstelle von Phil Spencer auskosten:

FABLE!!!

Es war zwar ein offenes Geheimnis, aber irgendwie war es dann doch eine schöne Überraschung. Der Humor des Trailers traf genau den Geschmack der Fans. Playground Games weckt große Erwartungen:

Link zum Video

Das waren sie.

Alle Spiele.

Ordentlich abgeliefert in 60 Minuten.

Das war es aber noch nicht. Denn alle Spiele, die ihr hier seht, kommen in den Xbox Game Pass! Ihr habt richtig gelesen. Nicht nur die Xbox eigenen Spiele, sondern auch die von 3rd Party Studios. Destiny 2, CrossfireX, STALKER 2, alles im Xbox Game Pass, und im Xbox Game Pass Ultimate natürlich auch auf Windows 10 spielbar! Mutmaßlich – das wissen wir noch nicht mit Sicherheit – auch via Project xCloud.

Wenn ihr die komplette Show noch einmal am Stück und in 4K und 60 FPS sehen und detaillierte Infos zu jedem einzelnen Spiel nachlesen wollt, schaut auf dem offiziellen deutschen Xbox  Blog vorbei: Xbox Games Showcase.

Artikel im Forum diskutieren (10)

Über den Autor
Daniel Heithorn
  • Daniel Heithorn auf Facebook
  • Daniel Heithorn auf Twitter
Microsoft-Padawan seit MS-DOS 5.0 und Windows 3.1 | Überzeugter Surface, Office 365 und Xbox One X User | Xbox FanFest süchtig | RIP Windows Phone & Microsoft Band 2
Nach oben