Die Woche im Rückspiegel 28/19: London calling

Die Woche im Rückspiegel 28/19: London calling

Von wegen Sommerloch, da war so Einiges geboten in der letzten Woche: Die Microsoft-Partnerkonferenz Inspire startete und brachte Verwirrung um die Lizenzen, die Microsoft seinen Verbündeten bereitstellt. Außerdem hatten wir Patchday und das Juli-Update für die Xbox One wurde veröffentlicht. Highlight der Woche war aber natürlich die Reise nach London, um bei der Eröffnung des neuen Microsoft Flagship Store dabei zu sein.

Podcast

Der Podcast ist wie gewohnt per RSS-Feed abonnierbar sowie (in Kürze) bei SpotifyiTunes und Deezer zu finden. Viel Spaß beim Anhören oder Anschauen – ganz wie es euch beliebt.

In der letzten Ausgabe gab es wohl Probleme mit der Audio-Qualität bei Deezer. Das tut mir zwar leid, ändern kann ich es allerdings auch nicht. Wir stellen ja über den Feed das Original bereit und Deezer verarbeitet es weiter – und das Original war definitiv ok.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Es ist eigentlich schade, dass Microsoft das Store Konzept nicht, ähnlich wie Apple, ausbaut und auch wir hier in Deutschland einen oder mehrere Stores bekommen. Bei meinem letzten Besuch in Berlin war in bei Microsoft „Unter den Linden“, das fand ich aber auch cool, auch wenn es nur ein Café ist. Hat Spaß gemacht, in der speziellen Atmosphäre zu verweilen.
Nach oben