Am Puls von Microsoft

Die Zukunft von Windows wird am 24. Juni enthüllt

Die Zukunft von Windows wird am 24. Juni enthüllt

Seit Wochen ranken sich Gerüchte und Spekulationen um die Zukunft von Windows (10). Seit Microsoft-CEO Satya Nadella persönlich eines der wichtigsten Updates für die Windows-Plattform in den letzten 10 Jahren angekündigt hat, wissen wir: Da kommt wirklich was. Bald gibt es Antworten.

Am 24. Juni 2021 ab 17 Uhr deutscher Zeit werden alle Gerüchte und Spekulationen beendet. Unter dem Motto „What’s Next for Windows“ lädt Microsoft zu einer virtuellen Veranstaltung, auf der uns die Redmonder erzählen werden, was sie mit Windows vorhaben.

Wird der Store zur offenen Plattform, womöglich sogar für Android Apps? Wieviel von Windows 10X wandert in das, was Microsoft die „nächste Generation von Windows nennt“, ohne dabei von Windows 10 zu sprechen? Wie wird das „neue Windows“ heißen? Wird es einen neuen Versuch geben, aus dem Desktop-Gefängnis auszubrechen und Windows z.B. auf Tablets oder neuen Formfaktoren interessanter zu machen? Wird das Konzept des Surface Neo nochmal aufgegriffen?

Fragen über Fragen. Auf nicht alle davon werden wir eine Antwort erhalten, dafür erfahren wir womöglich Dinge, an die wir vorher gar nicht dachten. Die Zeiten, in denen ich vor solchen Events schon mal vorsorglich Endorphine ausgeschüttet habe, sind zwar vorbei, dennoch freue ich mich sehr, dass Windows endlich mal wieder eine große Bühne bekommt. Es wird auf jeden Fall spannend und wir werden im Anschluss eine Menge zu besprechen haben.

Das Event, an dem sowohl Satya Nadella als auch Panos Panay teilnehmen werden, könnt ihr auf dieser Seite verfolgen:

https://www.microsoft.com/en-us/windows/event

Für Microsoft-Veteran Yusuf Mehdi ist das, was vor uns liegt, das spannendste seit Windows 95. Und es wird auch schon unverblümt die „neue Version von Windows“ genannt.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige