Dr. Windows Community Day 2019 am 1. Juni in München - letzte Infos

Dr. Windows Community Day 2019 am 1. Juni in München - letzte Infos

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Dr. Windows Community Day 2019: Am kommenden Samstag, den 1. Juni kommen wir bei Microsoft in München wieder zusammen, und die Wiedersehens-Vorfreude ist bei euch hoffentlich genau so groß wie bei uns.

Hier ein paar letzte Informationen:

  • Wir starten um 9:15 Uhr, ab etwa 8:30 Uhr ist der Zutritt zum Microsoft Office möglich.
  • Wer mit dem Auto kommt, kann auf dem Microsoft-Parkplatz parken, dort steht jemand, der euch reinlässt. Die Tiefgarage bitte nicht benutzen.
  • Außer guter Laune müsst ihr nichts mitbringen, für euer leibliches Wohl ist gesorgt.
  • Offizielles Ende der Veranstaltung ist gegen 17:30 Uhr

Die voraussichtliche Agenda:

  • 9:15 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
  • 9:30 Uhr: „The future of technology“ mit Tobias Urban von Microsoft.
    Erfahre hier, was die großen technologischen Trends in der nächsten Ära des Computing sein werden und wie sich Microsoft dafür aufstellt.
  • 10:30 Uhr: „Buzzword Bingo reloaded“ mit Mark Kreuzer.
    Wer 2017 dabei war, braucht keine weitere Erklärung. Für alle anderen: Mark Kreuzer nimmt wieder auf unterhaltsame Art und Weise aktuelle Trend-Themen auf’s Korn. Infotainment vom Feinsten.
  • 11:30 Uhr: Mittagspause, Showcase, Networking, Office-Führungen
  • 13:30 Uhr: „OneCast on Stage“ – mit Clean Electric und weiteren Gästen. Bei unserem OneCast on Stage gehen wir dieses Mal thematisch fremd und widmen uns dem derzeit heiß diskutierten Thema „moderne Mobilität“, dem ja auch bei Dr. Windows eine kleine Nische gehört. Philipp und sein Team von Clean Electric haben kürzlich den Deutschen Podcast Preis gewonnen, sind also bestätigte Experten für dieses Thema.
  • 14:30 Uhr: „Microsoft Teams – die Geheimwaffe nicht nur für’s Business“ – Torben Ritter von unserem Sponsor orange networks gibt einen Überblick über Microsofts nicht mehr ganz so neuen Senkrechtstarter und zeigt Möglichkeiten auch für den Einsatz im nicht-geschäftlichen Umfeld auf.
  • 15:30 Uhr: Kaffeepause, Showcase, Networking
  • 16:15 Uhr: Game on! Microsofts Gaming-Strategie erklärt
    Andy Klesing von der Microsoft Expert Zone, der ebenfalls schon beim letzten Community Day dabei war, gibt uns einen Einblick in die Gaming-Welt von Microsoft – für Zocker und solche, die es werden wollen.
  • 17:15 Uhr: Abschluss

Showcase

In unserem Showcase-Bereich gibt es wieder jede Menge aktuelle Hardware zum Anfassen. Neben der aktuellen Surface-Familie, die bei ihrem Heimspiel natürlich nicht fehlen darf, wird es dort auch aktuelle Windows-Geräte von Acer, Huawei und Lenovo zu sehen geben.

Mit von der Partie wird aber in jedem Fall wieder Maxi Graeff vom Xbox-Team sein. Ihr habt die Möglichkeit, den Xbox Adaptive Controller auszuprobieren und so hautnah zu erleben, was barrierefreies Gaming bedeutet.

Last but not least haben wir noch einen wie ich finde besonders interessanten Gast: Die Firma comsmile hat sich auf die Reparatur von Surface-Geräten spezialisiert und wird uns im wahrsten Sinne des Wortes Einblicke in ihre Arbeit geben. Wer also schon immer mal wissen wollte, wie so ein Surface von Innen aussieht, ohne sein eigenes zerlegen zu müssen, sollte dort mal vorbei schauen.

Sollte jemand Appetit bekommen haben, der aktuell noch nicht angemeldet ist: Kein Problem. Mit aktuell 175 Teilnehmern ist der Dr. Windows Community Day 2019 zwar wieder sehr gut besucht, aber wir haben noch ein paar Plätze frei und man kann sich noch immer anmelden.

Vorglühen und Ausklang

Wie in den Vorjahren gibt es wieder ein Vorglühen am Freitag sowie einen gemütlichen Ausklang am Samstagabend nach dem Event. Am Freitagabend treffen wir uns im Löwenbräukeller, den Samstagabend können wir bei hoffentlich schönem Wetter auf der Dachterrasse der Augustiner Bräustuben genießen (sollte das Wetter nicht mitspielen, sitzen wir selbstverständlich im Trockenen).

Wer möchte, kann natürlich auch ganz kurzfristig einfach dazu kommen, wir bitten aber um Anmeldung, damit wir falls nötig die Reservierungen noch entsprechend anpassen können.

Wie sehen uns in vier bzw. fünf Tagen!

Wir präsentieren unseren Sponsor

Obwohl uns Microsoft wie schon beim letzten Mal die Räumlichkeiten überlässt und uns auch verpflegt, fallen für die Organisation und Durchführung eines solchen Events eine Menge Nebenkosten an. Mit der orange networks GmbH haben wir erstmals einen Sponsor für unseren Dr. Windows Community Day gewinnen können, der uns großzügig unterstützt und uns somit die Möglichkeit gibt, diese Veranstaltung erneut vollkommen kostenlos für alle Teilnehmer anbieten zu können – Vielen lieben Dank dafür!

Orange Networks

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Huch. Danke, war noch nie in München. Aus dem Saarland zu weit. Im Nachhinein, wieso denke ich an Penise....., Entschuldigung :(
    Huch. Danke, war noch nie in München. Aus dem Saarland zu weit. Im Nachhinein, wieso denke ich an Penise....., Entschuldigung :(

    Wieso ist es aus dem Saarland zu weit nach München? Ich reise aus Nordrhein-Westfalen an. Man muss nur wollen dann geht das.
    Mal geschaut, sind doch nur fünf (5) Stunden. War mit Sohn, Anfang des Jahres mit Auto nach Hamburg. Meine Bedenken sind aber eher, ich bin Dau und wüsste nichts zu erzählen/ diskutieren. Vielleicht dann doch ein andermal.
    Mal geschaut, sind doch nur fünf (5) Stunden. War mit Sohn, Anfang des Jahres mit Auto nach Hamburg. Meine Bedenken sind aber eher, ich bin Dau und wüsste nichts zu erzählen/ diskutieren. Vielleicht dann doch ein andermal.

    Gerade dann bist du doch perfekt aufgehoben beim Community Day, andere Leute kennen lernen, gesichertbad etc. Und Eine schöne Zeit zusammen verbringen.
    @Andi11449 also das ist wirklich kein Grund :).
    Da musst du keinerlei Berührungsängste haben, es ist gerade das Besondere bei unseren Community Days, dass sie wirklich für Jedermann sind. Gib dir einen Ruck. Du wirst es nicht bedauern, versprochen.
    In München, am Arnulfpark, ist die deutsche Hauptzentrale von Google. Dort wird u. a. auch der Chrome Browser entwickelt.
    Wenn ihr dort seid, dann könnt ihr zur Mittagszeit zu denen pilgern und in der Kantine denen in die Suppe "spucken". Das ist natürlich nicht ernst gemeint...?
    Martin
    @Andi11449 also das ist wirklich kein Grund :).
    Da musst du keinerlei Berührungsängste haben, es ist gerade das Besondere bei unseren Community Days, dass sie wirklich für Jedermann sind. Gib dir einen Ruck. Du wirst es nicht bedauern, versprochen.

    Besser hätte ich das jetzt nicht ausdrücken können.
    @skalar da war ich sogar schon und es war ein schöner Besuch. Zu meiner großen Überraschung traf ich dort keine Dämonen, sondern ganz normale Menschen, die meisten davon waren sogar super nett :D.
    @Martin: Ist nur Spaß. Du könntest aber in Zukunft versuchen einige Entwickler, vom Chrome Browser, einzuladen. Das wäre super interessant, wenn bei Microsoft man mit Chrome Entwicklern sprechen könnte.
    @Andi11449
    Bin nicht der erste der dir das sagt, aber die Befürchtung ist unbegründet.
    Wurde 2017 auch überrascht wie durchgemischt es doch war von den Leuten.
    Einfach hinkommen und anschauen, vor Allem als normaler Benutzer hast du sicher einiges zu erzählen, was anderen nicht so auffällt / nicht stört.
    Und wer weiß, vielleicht bist du bei der Heimfahrt kein "DAU" mehr :)
    @Andi11449: Wie Martin schon geschrieben hat, die Community Days sind explizit für JEDEN! Ich würde mich freuen, wenn Du auch kommst :-)
    Es ist auch für uns "Schreiberlinge" etwas ganz Besonderes so ein Community Day. Da fiebere ich immer daraufhin...
    Wie ich sehen konnte, hast du es direkt ausprobiert und warst erfolgreich :).
    Im Moment haben wir rund 170 Anmeldungen, 200 Leute passen rein. Man darf also auch gerne noch "Last Minute" dazu stoßen.
Nach oben