Am Puls von Microsoft

Dr. Windows Community Day 2019: Das Programm steht – und es gibt noch Tickets

Dr. Windows Community Day 2019: Das Programm steht - und es gibt noch Tickets

Keine vier Wochen mehr bis zum Dr. Windows Community Day 2019, der am 1. Juni in München stattfindet. Wie es sich gehört, steigen Vorfreude und organisatorische Hektik in den Tagen und Wochen vor dem Event exponentiell an.

Bevor wir gleich zum Programm und zu weiteren organisatorischen Dingen kommen, eine wichtige Info: Es gibt noch Tickets, ihr könnt euch nach wie vor anmelden! Durch einen Fehler unsererseits wurde die Veranstaltung bei Eventbrite zwischenzeitlich als ausgebucht angezeigt. Wer sich also anmelden wollte und enttäuscht abgedreht hat: Bitte hier entlang!
(Da es in den Kommentaren Nachfragen gab: Die Teilnahme am Community Day ist kostenlos und auch für euer leibliches Wohl ist gesorgt.)

Vorglühen und Ausklang

Wie in den Vorjahren gibt es wieder ein Vorglühen am Freitag sowie einen gemütlichen Ausklang am Samstagabend nach dem Event. Die Locations dafür legen wir fest, sobald wir wissen, mit wie vielen Teilnehmern wir in etwa rechnen können – ohne Teilnehmerzahl bei Lokalen anzufragen, hat wenig Sinn. Bitte meldet euch also zügig für die Events an, falls ihr dabei seid.

Update 21.05.19: Das „Vorglühen“ steigt im Löwenbräukeller
Update 22.05.19: Der Community Day 2019 klingt in der Augustiner Bräustuben aus

Die Agenda

Nun aber zum wichtigsten Tei, nämlich dem Inhalt. Wie schon beim letzten Community Day gibt es wieder diverse interessante Vorträge, denen ihr lauschen könnt. In den Pausen, oder wenn euch einer der Vorträge mal nicht so sehr interessieren sollte, könnt ihr unseren Showcase-Bereich aufsuchen, der sehr viel abwechslungsreicher sein wird als beim letzten Mal. Wer das neue Microsoft Office in München noch nicht kennt, der hat während der Pausen außerdem die Chance, an einer Führung durch die „heiligen Hallen“ teilzunehmen.

Vorträge

  • „The future of technology“ mit Tobias Urban von Microsoft.
    Erfahre hier, was die großen technologischen Trends in der nächsten Ära des Computing sein werden und wie sich Microsoft dafür aufstellt.
  • „Buzzword Bingo reloaded“ mit Mark Kreuzer.
    Wer 2017 dabei war, braucht keine weitere Erklärung. Für alle anderen: Mark Kreuzer nimmt wieder auf unterhaltsame Art und Weise aktuelle Trend-Themen auf’s Korn. Infotainment vom Feinsten.
  • „Microsoft Teams – die Geheimwaffe nicht nur für’s Business“ – Torben Ritter von unserem Sponsor orange networks gibt einen Überblick über Microsofts nicht mehr ganz so neuen Senkrechtstarter und zeigt Möglichkeiten auch für den Einsatz im nicht-geschäftlichen Umfeld auf.
  • „OneCast on Stage“ – mit Clean Electric und weiteren Gästen. Bei unserem OneCast on Stage gehen wir dieses Mal thematisch fremd und widmen uns dem derzeit heiß diskutierten Thema „moderne Mobilität“, dem ja auch bei Dr. Windows eine kleine Nische gehört. Philipp und sein Team von Clean Electric haben kürzlich den Deutschen Podcast Preis gewonnen, sind also bestätigte Experten für dieses Thema.
  • Game on! Microsofts Gaming-Strategie erklärt
    Andy Klesing von der Microsoft Expert Zone, der ebenfalls schon beim letzten Community Day dabei war, gibt uns einen Einblick in die Gaming-Welt von Microsoft – für Zocker und solche, die es werden wollen.

Eventuell kommen kurzfristig noch 1-2 Themen hinzu, da sind wir noch in Abklärung. Aber schon jetzt haben wir ein buntes und im Grunde auch vollständiges Programm beisammen – fünf Sessions hatten wir auch beim letzten Mal und das war eine gesunde Mischung zwischen „Frontalbeschallung“ und dem offenen Teil.

Showcase

In unserem Showcase-Bereich gibt es wie schon gesagt viel mehr zu sehen als beim letzten Community Day. Neben der aktuellen Surface-Familie, die bei ihrem Heimspiel natürlich nicht fehlen darf, wird es dort auch aktuelle Windows-Geräte von Acer, Huawei und Lenovo zu sehen geben. Mit einigen weiteren Herstellern bin ich noch in Abklärung, das war also wahrscheinlich noch nicht alles.

Die HoloLens 2 und den Surface Hub 2 zu zeigen, steht weiterhin auf dem Plan, aber das wird sich erst ganz kurzfristig entscheiden, daher bitte nicht enttäuscht sein, wenn es nicht klappen sollte – wir tun unser Bestes.

Mit von der Partie wird aber in jedem Fall wieder Maxi Graeff vom Xbox-Team sein. Ihr habt die Möglichkeit, den Xbox Adaptive Controller auszuprobieren und so hautnah zu erleben, was barrierefreies Gaming bedeutet.

Last but not least haben wir noch einen wie ich finde besonders interessanten Gast: Die Firma comsmile hat sich auf die Reparatur von Surface-Geräten spezialisiert und wird uns im wahrsten Sinne des Wortes Einblicke in ihre Arbeit geben. Wer also schon immer mal wissen wollte, wie so ein Surface von Innen aussieht, ohne sein eigenes zerlegen zu müssen, sollte dort mal vorbei schauen.

So, ich glaube, das war vorerst alles. Wir sehen uns am 1. Juni – oder einen Tag früher.

 

Wir präsentieren unseren Sponsor

Obwohl uns Microsoft wie schon beim letzten Mal die Räumlichkeiten überlässt und uns auch verpflegt, fallen für die Organisation und Durchführung eines solchen Events eine Menge Nebenkosten an. Mit der orange networks GmbH haben wir erstmals einen Sponsor für unseren Dr. Windows Community Day gewinnen können, der uns großzügig unterstützt und uns somit die Möglichkeit gibt, diese Veranstaltung erneut vollkommen kostenlos für alle Teilnehmer anbieten zu können – Vielen lieben Dank dafür!

Orange Networks

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige