Edge Chromium: Microsoft kündigt stabile Version für Januar 2020 an

Edge Chromium: Microsoft kündigt stabile Version für Januar 2020 an

Nachdem er nun schon seit einigen Monaten in einer Vorschauversion erhältlich ist und auch auf der BUILD 2019 schon einige Kernfunktionen wie die Sammlungen oder der IE-Modus für Unternehmenskunden vorgestellt wurden, hat der runderneuerte Microsoft Edge auf Basis von Chromium nun auch ein finales Releasedatum. Wie Microsoft auf der gerade begonnenen Ignite 2019 ankündigte, wird man die erste stabile Version des neuen Browsers am 15. Januar 2020 für die Allgemeinheit zum Download freigeben. Bis dahin steht der neue Browser nun auch mit dem Status eines Release Candidates zur Verfügung.

Außerdem kündigten die Redmonder noch einige wichtige Faktoren für Unternehmenskunden an. So wird der neue Edge weiterhin kompatibel mit Azure Active Directory sein und im ersten Quartal 2020 auch zu Microsoft FastTrack sowie App Assure kommen wird. Damit wird erneut klar, dass Microsoft mit der neuen Chromium-Basis vor allem wieder den Enterprise-Sektor ansprechen will. Alles in allem wird Microsoft Edge zum Release – neben den bestehenden Versionen für iOS und Android – dann für Windows 7, Windows 8.x und Windows 10 sowie macOS verfügbar sein. Über eine Linux-Version wird derzeit spekuliert, eine genauere Ankündigung hierzu gibt es bisher nicht.

Artikel im Forum diskutieren (15)

Quelle: Microsoft

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.
Nach oben