Erinnerung: Microsoft 365 Developer Day zu Surface Neo und Duo heute ab 17:30 Uhr

Erinnerung: Microsoft 365 Developer Day zu Surface Neo und Duo heute ab 17:30 Uhr

Vor rund drei Wochen hat Microsoft den Emulator und das erste SDK für das Surface Duo veröffentlicht und gleichzeitig den Microsoft 365 Developer Day für Dual Screen Geräte für den 11. Februar angekündigt. Ein Blick in den Kalender verrät: Das ist heute.

Es handelt sich hierbei um einen Webcast, das heißt jeder mit Internetanschluss und einem Webbrowser ist herzlich eingeladen, an diesem Developer Day teilzunehmen – was ich garantiert tun werde. Um 17:30 Uhr deutscher Zeit geht es los und verfolgen könnt ihr das Ereignis auf dieser Webseite:

Microsoft 365 Developer Day: Build dual-screen experiences

Wir werden heute Abend nicht nur Neues zum Surface Duo hören, sondern auch und vor allen Dingen einige Neuigkeiten rund um Windows 10X und das Surface Neo erfahren. Es wird erwartet, dass die Veröffentlichung des SDK sowie des Emulators im Rahmen der Veranstaltung bekanntgegeben wird.

Auf der Webseite sind weitere spannende Stichworte aus der Agenda zu lesen.

Zum Beispiel:

  • Wie UWPs und Win32 Applikationen unter Windows 10X laufen
  • Dual Screen Szenarien für Windows 10X entwickeln
  • Cross-Plattform-Entwicklung für Dual Screen Geräte mit Xamarin und React Native
  • Webseiten und Web Apps für Dual Screen Geräte optimieren

Den Auftakt bildet eine Art Keynote, die von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr angesetzt ist und die sicherlich für alle „Normaluser“ der interessanteste Teil sein wird. Von 19 bis 22 Uhr laufen dann die einzelnen Sessions, davon vermutlich einige parallel, die Zeiten sind auf der Webseite nicht detailliert angegeben. Aller Voraussicht nach wird die gesamte Veranstaltung aber auch nachträglich noch zum Anschauen zur Verfügung stehen.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich möchte keine Spaßbremse sein, aber irgendwie glaube ich noch nicht so ganze an diese Geschichte.
    Irgendwas sitzt in meinem Nacken und beißt mich. Ich kann mich noch nicht so ganz damit beschäftigen, da ich davon überzeugt bin, dass die Entwickler wieder nicht mitmachen..
    Microsoft hat oft geile Ideen.
    Am Ende bleibt oft eine Baustelle und eigene Hausaufgaben wurden wieder selbst nicht gemacht.
    Deswegen werde ich nicht einschalten :)
    Dachte eigentlich das die UWP APPs eingestellt werden, hier tauchen sie wieder auf beim Surface Neo. Und werden wohl auch besser containert als Win32 Anwendungen.
Nach oben