Am Puls von Microsoft

Excel: Microsoft bringt zahlreiche Verbesserungen in die Online-Version

Excel: Microsoft bringt zahlreiche Verbesserungen in die Online-Version

Zu Beginn der neuen Woche hat Microsoft am gestrigen Abend wieder einmal einige neue Funktionen für Excel Online angekündigt, die schon jetzt oder in naher Zukunft verfügbar sind. In den jüngsten Aktualisierungen haben die Entwickler eine neue Mini-Toolbar eingeführt, die die wichtigsten Operationen im Umgang mit Text zur Verfügung stellt und die man auch schon aus anderen Anwendungen der Office-Reihe kennt. Zudem können Begrenzungen in Zellen nun besser gezeichnet oder gelöscht werden, um die besser hervor zu heben.

Zu den Neuerungen gehören auch zwei neue Möglichkeiten, um die Arbeit in der Tabellenkalkulation individueller zu gestalten. So gibt es nun einerseits eine neue Farbpalette, zum anderen wurde eine neue Gallerie mit Zellenstilen in die Online-Version integriert. Die größten Verbesserungen gibt es aber bei der Arbeit mit den Tabellen selbst, wo Microsoft gleich vier neue Funktionen integriert. Dazu gehören die Möglichkeit, jegliche Daten als Tabelle zu formatieren, eine komplette Reihe zur Tabelle sowie entsprechende Tabellenstile leichter hinzu zu fügen und eine Tabelle leichter umzubenennen.

Neben diesen Verbesserungen verweist Microsoft auch auf zahlreiche kleine Änderungen, die in dem Blogpost jedoch nicht aufgelistet wurden. Für die nähere Zukunft soll zudem eine komplett neue Benutzererfahrung beim Drucken von Tabellen in Excel Online integriert werden.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige