Am Puls von Microsoft

Fehler 0x80070643 beim Bitlocker-Update KB5034441 für Windows 10: Weitere Informationen

Fehler 0x80070643 beim Bitlocker-Update KB5034441 für Windows 10: Weitere Informationen

Seit dem Januar-Patchday plagen sich viele Nutzer von Windows 10 mit dem Fehlercode 0x80070643 herum, der bei der Installation des Updates KB5034441 auftreten kann. Jetzt hat Microsoft ein paar zusätzliche Informationen hierzu veröffentlicht.

Vielleicht eine wichtige Sache vorweg: Mit dem Update wird eine Sicherheitslücke in der Wiederherstellungsumgebung von Windows 10 geschlossen. Der Fehler bei der Installation des Updates hat im regulären Betrieb von Windows 10 keinerlei Auswirkungen. Ich bleibe daher bei meinem ursprünglichen Rat aus der Meldung von vergangener Woche: Wer sich die manuelle Anpassung der Wiederherstellungspartition nicht zutraut, ist am besten beraten, den Fehler auszusitzen.

Im Supportartikel zu diesem Update hat Microsoft den Fehler jetzt offiziell bestätigt und arbeitet an einer Lösung.

Der Fehler 0x80070643 tritt auf, wenn die Wiederherstellungspartition zu klein ist. Sie sollte über mindestens 250 MB freien Speicherplatz verfügen. Laut Microsoft erscheint die Fehlermeldung aber auch dann, wenn überhaupt keine Wiederherstellungspartition vorhanden ist. Das ist doppelt unglücklich, denn ohne diese Partition besteht überhaupt keine Anfälligkeit für die Sicherheitslücke, die mit dem Update geschlossen wird. In diesem Fall sollte das Update am besten gar nicht erst angeboten werden.

Wer sich nicht sicher ist, ob es auf dem eigenen PC eine Wiederherstellungspartition gibt, kann das schnell herausfinden: Per Rechtsklick auf den Startbutton (oder mit der Tastenkombination Windows+X) und der Auswahl von “Datenträgerverwaltung” kann man sich die Einteilung der Festplatte(n) anschauen.

Das sieht dann zum Beispiel so aus:

Die Datenträgerverwaltung von Windows 10 und Windows 11

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige