Am Puls von Microsoft

FIFA 23: Das letzte seiner Art kommt heute in den Game Pass und zu EA Play

FIFA 23: Das letzte seiner Art kommt heute in den Game Pass und zu EA Play

Die FIFA-Reihe gehört sicherlich zu den bekanntesten Computerspielen überhaupt. Ab der diesjährigen Version werden sich Fans an einen neuen Namen gewöhnen müssen, zuvor gibt es das “letzte” FIFA-Game ab heute über den Game Pass und über EA Play.

Gemäß Ankündigung von Microsoft wird FIFA 23 im Lauf des heutigen Tages in den Bibliotheken von EA Play und Game Pass für PC freigeschaltet und kann dann ohne Zusatzkosten heruntergeladen und gespielt werden.

Seit es EA Play gibt und seit dieses ein Bestandteil des Game Pass geworden ist, habe ich kein FIFA-Spiel mehr gekauft, mir genügt es völlig, wenn ich den jährlichen Aufguss ein paar Monate später bekomme. Allerdings bin ich alles andere als repräsentativ, den Verkäufen der FIFA-Spiele hat die Aufnahme in EA Play offensichtlich nicht geschadet.

Ab diesem Herbst geht die Reihe unter dem Namen “EA Sports FC” an den Start, damit erzähle ich den Fans der Serie sicherlich keine Neuigkeit mehr. Der Popularität wird das wohl keinen Abbruch tun.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige