Am Puls von Microsoft

Firefox Klar: Entwicklung startet wieder durch – Neue Features kommen im Oktober

Firefox Klar: Entwicklung startet wieder durch - Neue Features kommen im Oktober

Dass die Entwicklung beim kleineren Schwesterprojekt Firefox Klar wieder anziehen würde und er sich künftig mehr Code mit dem großen Bruder teilen würde, darüber hatte ich euch bereits vor einiger Zeit berichtet. Nun erhöhen die Entwickler das Tempo besonders unter Android deutlich. Im Oktober dürfte es zudem nach langer Zeit wieder erste neue Funktionen geben.

Unter Android folgt Firefox Klar schon länger dem Fenix-Unterbau und und war in der Hinsicht schon länger identisch mit dem klassischen Firefox für Android, der vor gut einem Jahr den Wechsel in der stabilen Version vollzogen hat. Mozilla gleicht nun mit einem ersten Update die Versionsnummer der beiden Android-Apps an und nutzt zudem die Gelegenheit, um auch das Icon an die neue Designsprache anzupassen, die für Firefox bereits seit dem Quantum-Update im November 2017 gilt. Neue Funktionen gibt es bis auf die Möglichkeit, das Safe Browsing in den Einstellungen abzuschalten, noch nicht, Mozilla hat aber bereits zahlreiche Anpassungen am Code der App vorgenommen, um die Wartbarkeit zu verbessern und ihn fit für die Zukunft zu machen.

Ein erstes größeres Paket mit neuen Funktionen soll die Nutzer dann im Oktober erreichen, wenn Firefox 93.0 das Licht der Welt erblickt. Dann wollen die Entwickler zudem das Design erneuern und hier auch Änderungen umsetzen. Etwas gemächlicher geht es bekanntlich unter iOS und iPadOS zu. Zwar arbeitet Mozilla hier an ähnlichen Angleichungen, aufgrund der verpflichtenden Nutzung der Webkit2-Engine sind die Möglichkeiten hier aber naturgemäß etwas geringer.

Firefox Klar: Der Browser mit Privatsphäre
Firefox Klar: Der Browser mit Privatsphäre
‎Firefox Klar
‎Firefox Klar
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige