Firmware Update für das Surface Pro X „beweist“: SQ1 und SQ2 sind identisch

Firmware Update für das Surface Pro X "beweist": SQ1 und SQ2 sind identisch

Für das im Herbst 2020 veröffentlichte Modell des Surface Pro X mit Microsofts SQ2-Prozessor steht ein Firmware Update bereit. Wenn man so will, liefert das Update den letzten Beweis dafür, dass es sich beim SQ2-Modell lediglich um ein Marketing-Update handelt.

Beim Microsoft SQ1 aus dem 2019er Modell handelt es sich um eine leicht übertaktete Version des Snapdragon 8cx von Qualcomm. Dieser wurde im letzten Jahr in einer „2nd Generation“ vorgestellt, der SQ2 im Surface Pro X verwendet aber weiterhin die alte Basis. In unserem Test des 2020er Surface Pro X mit SQ2 hat sich folgerichtig herausgestellt, dass die Performance von SQ1 und SQ2 genau gleich ist, es sich also um einen „Etikettenschwindel“ handelt.

Das Changelog des neuesten Firmware Updates für das SQ2-Modell zählt die üblichen allgemeinen Stabilitäts- und Zuverlässigkeitsupdates auf, bei allen Qualcomm-Treiberkomponenten finden wir außerdem den Hinweis, dass die Unterstützung für die Prozessoren SQ1 und SQ2 mit diesem Update zusammengeführt wird. Das ist das letzte deutliche Indiz dafür, dass die beiden CPUs identisch sind.

Ich hatte Microsoft zu diesem Marketing-Stunt in meinem Testbericht ausdrücklich gratuliert. Wer das Surface Pro X im Herbst 2019 testete und sich nun das „neue“ Modell anschaut, wird ganz erhebliche Fortschritte feststellen, weil sich die Plattform als solche in der Zwischenzeit enorm weiterentwickelt hat.

Artikel im Forum diskutieren (2)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben