Am Puls von Microsoft

Forza Horizon IV: Keine neuen Inhalte mehr nach dem 29. Juni

Forza Horizon IV: Keine neuen Inhalte mehr nach dem 29. Juni

Bevor der Nachfolger Forza Horizon V am 9. November die Segel gen Mexiko setzt, gibt es für den in Großbritannien angesiedelten Vorgänger am heutigen Dienstag das Series 37-Update, welches noch einmal neue Autos und Features in das Spiel bringt. Danach ist mit den Updates zwar noch nicht Schluss, aber dafür (erstmal) mit neuen Inhalten. Anschließend wandert Forza Horizon IV mehr oder weniger in einen erweiterten Wartungsmodus.

Mit dem kommenden Series 38-Update kehren nochmal Inhalte aus den Updates 7 bis 32 zurück und sollen zusammen mit den Features, die in den letzten Monaten hinzugefügt wurde, in den kommenden Monaten für Abwechslung sorgen. Auch wenn Forza Horizon V erscheint, haben die Entwickler von Playground Games noch weitere Pläne, wie Forza Horizon IV auch weiterhin eine spaßige Erfahrung bleibt. Die genauen Pläne wollen sie aber erst zu einem späteren Zeitpunkt enthüllen.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.

Anzeige