Forza Street: Ableger der Rennspielserie für Smartphones in Arbeit

Forza Street: Ableger der Rennspielserie für Smartphones in Arbeit

Die Spiele der Forza-Rennserien (Forza Motorsport & Forza Horizon) sind nach wie vor bei den Spielern auf Xbox One und Windows 10-PCs beliebt. Schon seit Jahren gibt es Gerüchte, dass die Rennspielserie irgendwann einen Ausflug auf mobile Geräte unternehmen könnte. Nun ist es offenbar soweit, wie die aufmerksamen Kollegen von GTPlanet zu berichten wissen.

Das Forza-Franchise wird mobil

Brian Ekberg, Community Manager von Turn10, brachte den Stein durch einen falschen Link in der Rubrik „Week in Review“ auf der Forza Motorsport-Webseite selbst ins Rollen und leakte so den neuen Franchise-Ableger „Forza Street“.

Hinweise auf Forza Street

Während die Forza Motorsport-Serie von Turn10 selbst und die Forza Horizon-Serie von Playground Studio entwickelt wird, ist man bei der Entwicklung von „Forza Street“ eine Partnerschaft mit dem britischen Studio Electric Square eingegangen, um Forza Street auf Windows 10, iOS und Android zu bringen. Das Studio Electric Square entwickelte das Windows 10 Spiel „Miami Street“, welches im letzten Jahr im Store veröffentlicht wurde. Miami Street zeichnet sich weniger durch Spieltiefe oder Funktionsumfang aus, sondern eher durch seine schlichte Einfachheit in der Bedienung. Man darf hoffen, dass „Forza Street“ um die Forza-typischen Funktionen erweitert wird, um die Forza-Fangemeinde für sich zu gewinnen und nicht zu enttäuschen.

Quelle: GTPlayer

Über den Autor
Dirk Ruhl
  • Dirk Ruhl auf Facebook
  • Dirk Ruhl auf Twitter
Microsofts Fliesenwelt ist mein Zuhause, egal ob Windows 10 auf Desktop, Tablet, Phone oder Xbox One...es muss kacheln. Der schönste Urlaubsort für mich wären die Microsoft Research Labs. Ich danke meiner Familie und meinem Arbeitgeber, ohne deren Unterstützung könnte ich mein Hobby nicht leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich bin nicht sicher, ob man ein solches Spiel für die Forza-Fangemeinde entwickelt, oder ob das nicht vielmehr einfach nur dazu dienen soll, den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern, um so potenzielle Neukunden für das "große" Forza anzulocken.
    Zum Glück bauts nicht Turn10, weil da hätte ich glatt geschrieben, wie es wäre erstmal Forza 7 aus der Alpha zu bekommen^^
    Hört sich jetzt vielleicht negativ an, aber das kann man halt auch als Forza Fan nicht ganz schönreden^^ auch wenn man mindestens alle 2 Wochen eine Rennveranstaltung mitfährt^^
    Ich behaupte ganz kühn, dass dieses Forza-Spiel derselbe Mist wird, wie die Handy-Spiele von Age of Empires. Aus Sicht der Spieler des großen Spiels. Der Name dient nur der Vermarktung.
    Empires wurde ja glaub inzwischen abgeschaltet^^ testen werd ichs, aber viel erwarten werde ich davon nix.
    ohhh ob das nicht im Bezug auf das Forza Franchise schädigen könnte ?
    wahrscheinlich noch mit ins forza hub integrieren ?ich bin gespannt ?
Nach oben