Am Puls von Microsoft

Für Consumer: Microsoft bringt die Anmeldung ohne Passwort zum Microsoft-Account

Für Consumer: Microsoft bringt die Anmeldung ohne Passwort zum Microsoft-Account

Für Unternehmenskunden war die Funktion bereits verfügbar, nun kommen auch Consumer mit klassischen Microsoft-Accounts in den Genuss der passwortlosen Anmeldung, wie Microsoft in einem neuen Blogpost mitteilt. Das neue Feature gehört neben der Zwei-Faktor-Authentifizierung zu den erweiterten Sicherheitsfunktionen und wird nach dem Rollout, der ein paar Wochen dauern wird, anschließend hier zu finden sein.

Um das eigene Konto vom Passwort zu befreien, ist zunächst der Microsoft Authenticator samt Verbindung zum Microsoft-Account notwendig, da der Nutzer mit dieser App den letzten Schritt bestätigen muss. Anschließend kann neben dem Microsoft Authenticator selbst auch Windows Hello, ein Sicherheitsschlüssel oder eine Nachricht/E-Mail an das eigene Mobilgerät zur Anmeldung genutzt werden. Möchte man hinterher trotzdem wieder ein Passwort nutzen oder lieber auf die klassischere Methode mit dem zweiten Faktor zur Anmeldung zurückgreifen, lässt sich dieser Schritt jederzeit wieder rückgängig machen. Verpflichtend ist er sowieso nicht.

Nähere Informationen zur Umsetzung findet ihr im Blogpost, der unten als Quelle verlinkt ist. Parallel dazu hat Microsoft noch einen weiteren Blogpost im Windows Experience Blog veröffentlicht.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige