Für Xbox und Steam: Bleeding Edge ab heute verfügbar

Für Xbox und Steam: Bleeding Edge ab heute verfügbar

Ab heute ist der ziemlich abgedrehte Team-Brawler „Bleeding Edge“ von Ninja Theory verfügbar. Das 4 vs. 4 Multiplayer-Game fing als kleines Nebenprojekt bei den Machern  von Hellblade Sensua’s Sacrifice an und begann schnell, sich eine kleine feine Fangemeinde anzueignen.

Das Online Only Scharmützel im Steampunk-Comic Look bietet dabei allerlei Abwechslung. Zu Beginn eines Gefechts könnt ihr dabei aus 12 Kämpfern in verschiedenen Looks wählen, die in den drei Klassen Damage Dealer, Heiler und Tank zu finden sind:

Die Charaktere in Bleeding Edge

Solltet ihr sterben, könnt ihr beim Respawnen den Charakter wechseln, um reagieren zu können, wenn ihr beispielsweise mehr Healer oder einen zusätzlichen Tank braucht.

Interessant ist, dass die Maps interaktiv sind. So gibt es eine Karte mit Punkten, die zu erobern sind, durch die regelmäßig ein Schnellzug rast und man Fähigkeiten wie Zurückstoßen nutzen kann, um einen Gegner vor diesen zu werfen.

Natürlich ist hierbei Teamplay, ähnlich wie bei Overwatch, unerlässlich. Ohne einen Heiler oder Tank wird es schwer, überhaupt einen Stich zu machen. Dementsprechend bin ich neugierig, wie das Spielkonzept umgesetzt wird, denn ohne Sprachchat wird es schwer, sich effektiv abzusprechen, und nicht jeder mag, es eventuell direkt mit Wildfremden oder in Englisch, vielleicht auch auf Deutsch zu plaudern. Natürlich kann man auch per Tastendruck Spieler oder Ziele markieren.

Ich selbst durfte auf der Gamescom 2019 bei den Xbox Open Nights an einem Live Stream des deutschen Xbox-Teams teilnehmen und muss sagen, es war sehr unterhaltsam. Der größte Spaßfaktor sind dabei auf jeden Fall die überzeichneten Charaktere in ihren abgedrehten Looks. Besonders hervorzuheben ist dabei Mekko, der Killer-Delphin, in seinem Aquarium-Roboteranzug.

Hier der offizielle Launch Trailer:

Na? Neugierig gemacht? Dann wartet’s ab, das Spiel kommt nicht nur für Xbox One und Windows 10, sondern auch für Steam. Und das war  noch nicht alles, denn das Spiel hat überdies für alle drei Plattformen eine Cross-Play und Cross-Save Funktion! Egal wo ihr spielt, ihr nehmt euren Fortschritt mit.

Dazu kommt: Für Xbox Game Pass Inhaber steht das für die Xbox One X optimierte Spiel natürlich wieder kostenlos zum Download bereit. Abonnenten des Xbox Game Pass Ultimate oder Game Pass für PC können die Windows 10 Variante zusätzlich auf den PC runterladen.

Für alle Spieler der ersten Woche gibt es dazu kostenlos ein Punk-Paket. Dieses beinhaltet Skins, ein Fahrzeug und verschiedene Animationen.

Diejenigen, die keinen Game Pass haben, können das Spiel separat auf allen drei Plattformen für 29,99€ erwerben.

Let’s get it on!

Homepage Bleeding Edge

Bleeding Edge im Microsoft Store

Bleeding Edge
Bleeding Edge
Entwickler: ‪Xbox Game Studios‬
Preis: Code benötigt
Bleeding Edge
Bleeding Edge
Entwickler: Ninja Theory
Preis: 29,99 €

Über den Autor
Daniel Heithorn
  • Daniel Heithorn auf Facebook
  • Daniel Heithorn auf Twitter
Microsoft-Padawan seit MS-DOS 5.0 und Windows 3.1 | Überzeugter Surface, Office 365 und Xbox One X User | Xbox FanFest süchtig | RIP Windows Phone & Microsoft Band 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben