Am Puls von Microsoft

Gadgetcheck: UGREEN HDMI Switch und kleiner Fast-Charger im Test

Gadgetcheck: UGREEN HDMI Switch und kleiner Fast-Charger im Test

Heute im Gadgetcheck: Ein HDMI-Switch und ein kleiner Fast-Charger der Marke UGREEN. Letzteres steht sozusagen im direkten Duell mit dem Anker Nano, welches Alex am Jahresanfang testen durfte (siehe hier).

 

HDMI Switch

Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Switch selbst noch ein USB-A- auf Micro-USB-Kabel für die Stromversorgung. Diese ist zwingend notwendig und darauf kann selbst bei niedrigeren Auflösungen nicht verzichtet werden. Ein HDMI-Kabel ist leider nicht mit enthalten. Diese hat man aber eigentlich sowieso schon Zuhause oder ist bei dem Lieferumfang der entsprechenden Geräte dabei. Lediglich für die den HDMI-Ausgang des Wechslers muss dann noch extra eines besorgt werden. Dieses kann dann in der Länge individuell an den Einsatz angepasst und bestellt werden.

 

Da ich den Switch hinter den Monitor, der nur über einen HDMI-Eingang verfügt, verstecken wollte, hat mir ein relativ kurzes HDMI-Kabel (DELOCK Kabel – 2,99 Euro) ausgereicht. Damit das dann alles auch fest sitzt, habe ich mir zudem Dual-Lock-Klebeband (3M – 7,96 Euro) besorgt. Das Endergebnis könnt ihr hier sehen:

Nun kann man an den Monitor zwei Endgeräte anschließen und durch einen Druck auf die Taste die Eingänge wechseln. Natürlich spiegelt dies nur einen von vielen Einsatzmöglichkeiten wieder. Man kann ihn bspw. auch an einem hochauflösenden 4K-Fernseher anstöpseln und dann zwischen der Xbox und der Playstation (wer auch immer beide Konsolen daheim rumstehen hat) umschalten. Man muss aber dazusagen, dass der Switch lediglich HDMI 2.0 unterstützt. Die Xbox One X und die Playstation 5 arbeiten bereits mit dem neueren Standard HDMI 2.1 und haben eine Bildwiederholrate von 120Hz.

Für mich habe ich hier die ideale Lösung gefunden. Es gibt auch einen günstigeren Switch von UGREEN, der dann aber nur 30HZ bei 4K unterstützt. Sollte dieser bei Euch ausreichen, solltet ihr lieber zu dem greifen und könnt Euch knapp die Hälfte des Preises sparen. Des Weiteren gibt es aktuell ein befristetes Angebot für einen weiteren Switch von UGREEN, in den Ihr sogar 3 Inputs einstecken könnt.

UGREEN HDMI Switch 4K 60Hz 2 in 1 Out – 25,64 Euro (mit 5% Rabattgutschein)

UGREEN HDMI Switch 4K 30Hz 2 in 1 Out – 13,29 Euro (mit 5% Rabattgutschein)

UGREEN HDMI Switch 4K 30Hz 3 in 1 Out – 16,14 Euro (befristetes Angebot)

 

Fast-Charger

Das Unboxing kann man eigentlich direkt überspringen. In der recht kleinen Verpackung kommt neben dem Ladegerät selbst nur eine kurze Beschreibung daher. Dann heißt es raus aus der Verpackung und ab in die Steckdose. Dank der kompakten Bauhöhe von 3,2 cm passt es nicht nur perfekt unter meinen Schreibtisch in den Kabelkanal (mit angeschlossenem Kabel dann ca. 7cm Platzbedarf) sondern beansprucht auch unterwegs im Rucksack nicht all zu viel Platz. Anwendung finde ich ist bei diesem Stecker aber definitiv der Hausgebrauch. Wenn man verreist möchte man ja eher ungern vier solcher Stecker, statt einem Stecker mit vier Anschlüssen mit sich rumschleppen. Zumal es vielleicht garnicht so viele Steckdosen am Zielort gibt.

Doch was hat das Ladegerät denn so drauf? Die 20 Watt decken sich mit der Leistungsangabe vom Anker Nano sowie dem mitgelieferten Netzteil vom iPad Air. Bei der Größe gibt es dann aber doch Unterschiede (jeweils ohne Schuko Stecker ):

Anker:         2,8 x 2,8 x 3,0 cm

UGREEN:  2,8 x 3,2 x 4,0 cm

Apple:         2,5 x 4,5 x 3,8 cm

Smartphones lassen sich mit dem UGREEN PD Fast Charger innerhalb von unter einer Stunde auf gut 80% laden. Aber auch Laptops, Tablets, Kopfhörer oder Spielekonsolen und weitere elektronische Geräte können mit dem Netzteil geladen werden. Da aber manche Geräte, wie das Surface Pro oder auch das Lenovo Yoga 9i und Yoga Duet 7i (letztere beiden hatten wir erst kürzlich im Test), eine Leistung von mind. 30W voraussetzen, ist daer PD Fast Charger von UGREEN dafür nicht geeignet.

Fazit: Das Nano-Netzteil von Anker bleibt ungeschlagen „das kleinste Netzteil der Welt“. Der Charger von UGREEN ist zwar leicht größer, aber immer noch kleiner als das originale Apple-Netzteil. Von der Preis-Leistung würde ich dennoch zu UGREEN greifen, da es das günstigste Modell ist und genauso viel Leistung wie die anderen beiden Netzteile liefern kann. Zudem ist der Temperaturunterschied während dem Aufladen ziemlich gleich zwischen dem Apple- und UGREEN-Netzteil und fällt somit als Argument hinten runter.

Der Mini USB-C Charger ist nun auch auf Amazon gelistet. Aktiviert man den 5% Rabattgutschein, so kann das Netzteil für 9,49 Euro ergattern. Verfügbar ist er aber auch im Hersteller-Shop. Dort gibt es für die Leser von Dr. Windows den exklusiven Gutscheincode 3SAEVENT20, der noch bis zum 15.05 gültig ist. Damit reduziert sich der Preis von 12,99 USD auf 10,40 USD (= 9,11 Euro) inkl. Versand.

Hier nochmal die drei Netzteile im Preisunterschied mit den entsprechenden Links.

UGREEN Netzteil – 9,49 Euro (Amazon – 5% Rabattgutschein)

UGREEN Netzteil – 9,11 Euro (Hersteller-Shop- 3SAEVENT20)

Anker Nano – 16,99 Euro (15% Rabattgutschein)

Apple Netzteil – 22,96 Euro

 

Disclaimer: Enthält Affiliate Links. Das Testmuster wurde uns von UGREEN kostenlos überlassen. Eine Einflussnahme auf den Testbericht oder eine Verpflichtung zur Veröffentlichung gab es nicht.

Über den Autor

Manuel Blaschke

Manuel Blaschke

Neben den Microsoft-Dienstleistungen und der Surface-Hardware fühle ich mich auch im Apple-Ökosystem Zuhause. Für mich ist es wichtig eine gute Balance zwischen Apple und Microsoft zu finden. So entstand dann vor einiger Zeit auch die iOS Rundschau.

Anzeige