Am Puls von Microsoft

Grounded, Pentiment, Hi-Fi Rush und Sea of Thieves erscheinen für PlayStation und Switch

Grounded, Pentiment, Hi-Fi Rush und Sea of Thieves erscheinen für PlayStation und Switch

Wie angekündigt, hat Microsoft vier seiner bisherigen Xbox- und PC-Exklusivtitel für Nintendo Switch und PlayStation freigegeben. Grounded, Pentiment, Hi-Fi Rush und Sea of Thieves versuchen künftig auch dort neue Fans zu finden.

Es ging dann doch alles ganz schnell: Am Mittwochnachmittag wurden auf einem Nintendo-Event zunächst Pentiment und Grounded vorgestellt und da hatte ich es noch als clevere Taktik bezeichnet, mit der Konsole zu beginnen, auf die man in der Xbox-Community weniger allergisch reagiert.

Wie sich kurz darauf zeigte, war das allerdings gar nicht so geplant, denn am Abend schob Microsoft dann die offizielle Pressemitteilung für alle vier Spiele und beide Plattformen hinterher.

Und das ist der Fahrplan:

  • Pentiment: ab heute für Nintendo Switch sowie PlayStation 4 und 5 erhältlich.
  • Hi-Fi Rush: ab 19. März für PlayStation 5 erhältlich.
  • Grounded: ab 16. April 2024 für Nintendo Switch sowie PlayStation 4 und 5 erhältlich.
  • Sea of Thieves: ab 30. April für die PlayStation 5 erhältlich

Sowohl Grounded als auch Sea of Thieves werden Cross Play über alle Plattformen hinweg unterstützen und so die Spieler von Xbox, PlayStation und Switch zusammenbringen, und die Symbolik dahinter ist für mich die eigentlich gute Nachricht an dieser Sache: Eigentlich ist es doch vollkommen egal, wer welche Kiste unter dem Fernseher stehen hat, Spielen macht nun mal gemeinsam am meisten Spaß.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige