Am Puls von Microsoft

Heimflug: World Update Nummer 10 für den Microsoft Flight Simulator widmet sich den USA

Heimflug: World Update Nummer 10 für den Microsoft Flight Simulator widmet sich den USA

Erst knapp vier Wochen sind seit dem letzten World Update für den Microsoft Flight Simulator vergangen, da kommt schon das nächste. Dieses Mal kehrt der Flight Simulator sozusagen in sein Heimatland zurück, die Vereinigten Staaten werden mit zahlreichen neuen Inhalten aufgewertet.

Mehrere Städte zeigen nun höher auflösende und deutlich realistischere 3D Modelle der Landschaften und Gebäude, darunter San Diego, Albany, Key Largo, Seattle und Olympia.

MS Flight Simulator World Update 10

Außerdem gehören auch wieder neue Flughäfen zu diesem Update, die wie üblich in liebevoller Handarbeit von den Entwicklern nachgebaut wurden. Es sind dies die Flughäfen von

  • Catalina (KAVX)
  • Valdez (PAVD)
  • Lake Tahoe (KTVL)
  • Block Island (KBID)

Darüber hinaus wurden 87 quer über das Land verteilte Sehenswürdigkeiten detailgetreu nachempfunden und warten darauf, überflogen zu werden. Abgerundet wird das Update durch je drei neue Landeherausforderungen, Entdeckungsflüge und Bush Trips.

Das World Update ist wie üblich kostenlos für alle Besitzer des Spiels und natürlich auch für die Abonnenten des Xbox Game Pass.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige