Am Puls von Microsoft

HP Reverb G2: Neues Mixed Reality Headset kommt später und mit besserer Technik

HP Reverb G2: Neues Mixed Reality Headset kommt später und mit besserer Technik

Die Mixed Reality Fangemeinde ist zwar nicht die größte, wer aber etwas für dieses Thema übrighat, der wartet schon gespannt auf die nächste Generation von HPs Headset Reverb. Dazu gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht.

Beginnen wir mit der Schlechten: Das HP Reverb G2 kommt nicht wie zunächst geplant Mitte September auf den Markt, sondern verschiebt sich auf Ende Oktober. Auf der deutschen Vorbesteller-Seite ist der neue Liefertermin bereits angepasst, der Vertrieb läuft vorerst exklusiv über Bestware.

Die gute Nachricht: HP hat die Zeit genutzt, um die gegenüber der ersten Generation bereits stark verbesserten Linsen nochmals zu überarbeiten, wie Peter Peterson von HP unlängst in einem Podcast verriet. Wer also schon irgendwelches Beispielmaterial gesehen haben sollte, darf davon ausgehen, dass die Bildqualität beim fertigen Produkt nochmals besser sein wird.

Das HP Reverb G2 wird bei einem Sichtfeld von 114 Grad eine Auflösung von 4.320 x 2.160 Pixel bei 90 Hz bieten. Zur gesteigerten Qualität der visuellen Darstellung gehört auch, dass der so genannte „Sweet Spot“, beim HP Reverb G2 deutlich größer ausfällt. So nennt man bei VR-Brillen den Bereich, in  dem das Bild scharf dargestellt wird.

Überarbeitet wurden auch der Sound und der Tragekomfort, besonders bei der Gestaltung des „Kopfgestells“ ist der Einfluss von Valve, die außerdem für den Sound im HP Reverb G2 verantwortlich zeichnen, nicht zu übersehen.

HP Reverb G2

Vier statt bisher zwei Tracking-Kameras sorgen für eine bessere Erfassung der Umgebung, externe Sensoren werden weiterhin nicht benötigt.

Das HP Reverb G2 kommt außerdem mit neuen Controllern, die ergonomischer gestaltet sind und die über die typischen ABXY-Tasten verfügen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige