"Ihr Smartphone" für Windows 10: Telefonie für alle - oder auch nicht

"Ihr Smartphone" für Windows 10: Telefonie für alle - oder auch nicht

Die Windows Insider können seit einiger Zeit eine überaus praktische Funktion in der App „Ihr Smartphone“ für Windows 10 nutzen. Ist die Kopplung mit dem Android-Gerät eingerichtet, kann man am PC Anrufe annehmen bzw. auch selbst Anrufe einleiten.

Geht ein Anruf ein, wird das am Bildschirm signalisiert, in der App selbst hat man eine eigene Sektion, in der man auch die Anrufliste einsehen kann.

Ihr Smartphone App mit Telefonie

Über den Twitter-Kanal des Windows Insider Programms wurde am Mittwochabend verkündet, dass diese Funktion jetzt nicht mehr nur Insidern vorbehalten ist, sondern allen Nutzern von Windows 10 zur Verfügung steht.

Wäre schön – wenn es so wäre. Auf zwei Nicht-Insider-PCs habe ich zwar heute ein Update erhalten, die Anruffunktion fehlt aber weiterhin. Ich gehe davon aus, dass wir es wie fast immer mit einem gestaffelten Rollout zu tun haben und die neue Funktion nach und nach den Weg zu den Nutzern finden wird. Solltet ihr also bereits über die Meldung gestolpert sein, die Anruffunktion aber noch nicht sehen, dann bleibt entspannt – wird sicher bald kommen.

Ich habe das Feature ein paar Tage genutzt, dann aber wieder deaktiviert. Der PC wird bei dieser Kopplung als Bluetooth-Headset eingerichtet und damit zum primären Audio-Gerät des verbundenen Telefons, was ungünstig sein kann, wenn man sich beispielsweise vom Schreibtisch entfernt und in einem anderen Raum ist, die Bluetooth-Reichweite aber noch ausreicht, damit die Verbindung bestehen bleibt. So lange man am Schreibtisch sitzt, hat das aber durchaus seinen Reiz – wieder ein Grund weniger, zum Smartphone zu greifen und Gefahr zu laufen, sich irgendwo zu verlieren.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Oliver
    Ich vermute mal, das Samsung S9 wird noch nicht unterstützt?

    Wenn das ganze über Bluetooth geht, müsste das mit jedem x-beliebigen Android-Phone funktionieren. War ja auch so angekündigt worden.
    Bei mir ist die Option noch nicht verfügbar. Habe allerdings vor ein par Wochen schon die Option unter 'Kontakte' in Windows 10 entdeckt "Anruf mit Ihr Smartphone", die die Ihr Smartphone App zwar öffnet, dort aber noch ins Leere führt.
    Kauf dir zum iPhone lieber die Watch dazu. Das macht deutlich mehr Sinn, als eine Anbindung zum Telefonieren an den PC.
    Mal sehen wie sich das in Praxis etabliert oder ob es eher eine selten genutzte Funktion ist.
    Ich habe eher das Bedürfnis gelegentlich vom PC über das Festnetz zu telefonieren. Das Smartphone hat eine gute Freisprechfunktion, daher sehe ich keine Begründung wozu der PC als Headset nützlich sein sollte.
    Jetzt könnte man einen Vorteil gelten lassen, wenn man ohnehin mit Headset am PC. Allerding gibt es auch Headsets mit Mulitpointfunktion.
    Zum anderen kann es auch stören, wenn der PC läutet und man gerade konzentriert an etwas arbeitet. Ich hatte dies zwischen iPhone und iPad zeitweilig aktiviert und die unerwünschten Störungen überwogen die Vorteile, welche sich daraus ergeben sollten.
    Drittens wird eventuell auch wieder eine Art Zwang ausgeübt. Ne ne dieser ständig erzeugte Zwang erreichbar zu sein, zeitnah reagieren zu müssen oder am besten noch sofort, ist mir zuwider.
    @dtp
    Super Tip, eine kostengünstige iWatch zu erstehen wenn man gelegentlich Telefonate am PC annehmen möchte.
    Leider nicht besonders sinnvoll solch eine Antwort.
    @ Thor Sten für iOS wird auch in absehbarer Zeit keine "ihr Smartphone" Funktion zu erwarten sein. Ich wundere mich schon länger das iOS in der App überhaupt noch erwähnt wird. Eine Verknüpfung bringt keinen Mehrwert.
    Ich denke hier wäre auch Apple am Zug und hier ist nichts erwarten da Apple mit jeder Öffnung die Ritter der Apokalypse befürchtet.
    @Setter
    Danke, das ist eine Antwort mit der ich was anfangen kann. :).
    Ist jetzt für mich nicht weiter tragisch wenn die Funktion auf dem iPhone nicht kommt, aber ausprobiert hätte ich sie schon ganz gerne mal.
    Ich verstehe den Sinn nicht. Im Normalfall sitze ich mit meinem N7+ am PC. Das Ding liegt irgendwo, telefoniert wird per Bluetooth-Headset. Ein insofern gängiges Szenario wie ich denke....
    Ein langgehegter Wunsch ist, Anrufe am PC steuern/ auslösen/ beenden zu können.
    Pustekuchen bei dieser MS-App. Der PC wird lediglich als Headset eingerichtet.... Somit kann er auch nur was ein Headset maximal kann, zudem wird die Verbindung zum eigentlichen Headset in dem Moment aufgehoben.
    Wieder so ein halbseidene Nicht-Lösung...
    Sinn würde die SPIEGELUNG des Telefons auf den PC machen, so dass es vollumfänglich am PC-Bildschirm bedient werden kann! Völlig unabhängig von der Art der Verbindung.
    Ein wenig absurd ist es ja schon... MS hat extra vor kurzem die Telefonie aus Win10 entfernt, damit man den PC auf keinen Fall als "Telefon" benutzen kann, gleichzeitig bastelt man ein Programm, damit man das Telefon als Telefon auf dem PC benutzen kann.
    Der Schock, dass W10M oder WoA prädestiniert wären bzw waren, auch zu telefonieren, muss echt gaaanz tief in den Knochen stecken...
    War denn die klassische Telefonfunktion überhaupt noch mit einem modernen PC nutzbar? Ich kenne diese Funktion noch, da war eine Modemkarte bzw. eine ISDN-Karte erforderlich. Diese Hardwareausstattung ist doch mittlerweile eher selten.
    Bei mir läuft die Option inzwischen auf allen Geräten, auch auf meiner Produktiv Maschine ohne Insider-Anbindung.
    Es läuft, ist ein nettes Gadget.
    Bis auf einen Versuch nutze ich das aber auch nicht.
    Das jetzt unmittelbar ne Benachrichtigung kommt bei verpassten Anrufen ist jedoch ganz nützlich.
Nach oben