In eigener Sache: Hallo neues Forum – Adieu, DrWindows Apps

In eigener Sache: Hallo neues Forum - Adieu, DrWindows Apps

Was lange währt wird endlich gut. An diesem Wochenende ist es endlich soweit: Wir stellen unser runderneuertes Forum an den Start. Während wir uns darauf wirklich sehr freuen, ist der Start des neuen Forums leider auch mit einem schmerzlichen Abschied verbunden: Wie bereits angekündigt, werden die DrWindows-Apps für Android, iOS und Windows ab diesem Zeitpunkt nicht mehr funktionieren.

Bringen wir den schmerzhaften Teil zuerst hinter uns, dazu zitiere ich mich selbst aus der ursprünglichen Ankündigung zum Ende der Apps vom September:

Der Hauptgrund, warum es die Apps für Android, iOS und davor auch für Windows Phone gab, war jener, dass unsere Seite über lange Zeit nicht komfortabel mit dem Smartphone nutzbar war. Das neue Forum wird ebenfalls mobiltauglich sein, sodass unsere Seite dann mit jedem Endgerät einwandfrei nutzbar ist. Die Seite mit allen Funktionen in einer App „nachzubauen“, ist schlicht unwirtschaftlich. Selbstverständlich tut mir das selbst auch weh und ich weiß, dass eine native App durchaus für zusätzliche Bindung sorgt, daher ist mir diese Entscheidung wirklich sehr schwergefallen.

Ich habe von einigen Lesern die Rückmeldung erhalten, dass eine mobile Webseite zwar schön sei, aber einfach nicht Dasselbe wie eine App. Dieser Meinung kann ich mich nur anschließen, es ändert aber nichts an den oben erwähnten Umständen. Wenn wir ehrlich sind, dann sind unsere Apps zwar nutzbar, aber dennoch nur Stückwerk. Bei der Windows App herrscht seit Jahren Stillstand, die Apps für Android und iOS wurden nie wirklich fertig. Im Gegenzug hat die Rücksichtnahme auf die Kompatibilität mit dem App-Backend dazu geführt, dass die Seite selbst technisch immer rückständiger wurde, und es fiel zunehmend schwer, diesen Umstand zu „verheimlichen“. Nicht nur das Forum, sondern auch Teile der Server-Software hängen dadurch auf alten technischen Ständen fest, die beinahe nicht mehr zu verantworten sind.

Mit der Umstellung auf das neue Forum gehen daher auch weitere technische Aktualisierungen einher, wir versprechen uns davon einen stabileren Betrieb und vor allen Dingen eine bessere Performance für die Webseite, die ja im Grunde „zwei Webseiten“ ist. Der Newsbereich arbeitet mit WordPress, das Forum aktuell mit vBulletin und ab dem kommenden Wochenende mit XenForo. Darum gibt es das „Ersatzprogramm“ in Zukunft ebenfalls zweimal: Sowohl die News (das funktioniert jetzt schon) als auch das Forum lassen sich als Progressive Web App nutzen. In beiden Fällen ist der PWA-Support allerdings rudimentär, ich will da keine falschen Hoffnungen wecken. Ich habe auch nicht vor, daraus eine neue Baustelle zu machen. Was auf jeden Fall für Anfang 2021 vorgesehen ist, sind Push-Benachrichtigungen für neue Artikel. Damit hätten wir dann ein wichtiges Feature, das in den echten Apps immer vermisst wurde.

Zum neuen Forum kann ich nur sagen: Freut euch drauf! Für unsere eingefleischten „Foristen“ wird es selbstverständlich eine gewisse Zeit der Eingewöhnung benötigen, wie das immer so ist, wenn etwas Neues kommt, ich bin mir aber ganz sicher, dass es positiv aufgenommen wird, weil die Bedienung leichter von der Hand geht und es diverse Neuerungen gibt, die dabei helfen, keine Informationen mehr zu übersehen. Dazu gehört beispielsweise die Möglichkeit, andere User per „@username“ anzusprechen, worüber diese dann auch aktiv informiert werden. Standard in allen modernen Kommunikations-Werkzeugen, aber in unserem alten Forum gibt es das eben nicht. Alte Foren-Haudegen werden vielleicht auch so manchen „neumodischen Kram“ entdecken – auch das gehört eben dazu.

Zum Ablauf: Die Umstellung wird im Lauf des Freitagnachmittags beginnen. Einige vorbereitende Arbeiten können im laufenden Betrieb durchgeführt werden, irgendwann wird das Forum dann allerdings in den „Lesemodus“ geschaltet. Das heißt, man kann zwar auf alle Inhalte zugreifen, es können sich aber keine neuen Benutzer registrieren und man kann keine Beiträge mehr schreiben. Im Idealfall ist das neue Forum ab Samstagabend zu erreichen, ich rechne allerdings eher damit, dass es bis Sonntag dauert – irgendwann muss ich zwischendurch ja auch mal schlafen.

Der News-Bereich wird mit wenigen Unterbrechungen durchgängig online sein, während das Forum abgeschaltet ist, können allerdings keine Kommentare geschrieben werden.

Artikel im Forum diskutieren (0)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben