Am Puls von Microsoft

Individuelle Controller: Das Xbox Design Lab hat wieder geöffnet

Individuelle Controller: Das Xbox Design Lab hat wieder geöffnet

Im Xbox Design Lab kann sich jeder Spieler aus unzähligen Farbkombinationen seinen individuellen Controller nebst persönlicher Gravur erstellen. Im Zuge der Umstellung auf die Xbox Wireless Controller der neuen Generation wurde das Design Lab im letzten Herbst geschlossen. Nun ist es wieder da.

Am Angebot hat sich nichts geändert: Praktisch alle Elemente des Controllers, vom Gehäuse und den Sticks über die Buttons und Bumper können in 18 verschiedenen Farben gestaltet werden, die sich wiederum untereinander beliebig kombinieren lassen – jede Idee und auch jede Geschmacksverirrung sind erlaubt. Abschließend kann das eigene Werk noch mit einer persönlichen Gravur versehen werden.

Xbox Design Lab Controller

Selbstverständlich basiert das Xbox Design Lab nun auf der neuen Generation der Xbox Wireless Controller.

Die Seite lahmt allerdings derzeit noch ein wenig und ich wurde immer wieder auf die US-Seite umgeleitet, daher kann ich auch nur den US-Preis von 69,99 Dollar nennen.

Versucht euer Glück am besten selbst: Xbox Design Lab

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige