Inoffizielles Setup-Programm haucht dem Microsoft Band neues Leben ein

Inoffizielles Setup-Programm haucht dem Microsoft Band neues Leben ein

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde dem Microsoft Band entgültig der Stecker gezogen. Alle zugehörigen Dienste und Apps wurden abgeschaltet, die weitere Nutzung des Bands durch die Kunden wurde sozusagen durch den Hersteller sabotiert, wofür Microsoft im Gegenzug aber zumindest eine Erstattung anbot.

Ich habe beide Generationen des Microsoft Band behalten, sie sind Teil meiner kleinen Ausstellung toter Micrsoft-Produkte und stehen neben Lumia 1520, dem Harman Kardon Invoke und dem Microsoft Kin im Regal.

Wer sein Microsoft Band nochmal wiederbeleben möchte, der kann dafür ein inoffizielles Setup-Programm benutzen, welches auf reddit veröffentlich wurde. Das Setup versetzt das Band in einen Standalone-Modus, das heißt es gibt keine Anbindung an die Dienste (logisch, sie sind ja nicht mehr da) und auch keine Synchronisation mit dem Smartphone. Aber wer weiß, was die Tüftler-Community da in Zukunft noch auf die Beine stellt.

Ich selbst habe es nicht getestet und habe auch nicht vor, die Totenruhe zu stören. Verwendung also auf eigene Gefahr. Wobei, was soll schon kaputt gehen…

Danke an Robin für den Hinweis!

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Aber der Harmon Kardon Invoke ist doch noch nicht komplett tot. Bei mir im Bad läuft der noch jeden Morgen mit Tune In oder Spotify. Und auf Start/Stop/Skip Befehle hört er auch noch ^^
    Ich kann nur hoffen, dass dem die Dienste nicht auch wie beim Band so bald abgedreht werden. Wäre schön wenn wenigstens die Musik-Funktionen weiterhin erhalten bleiben.
    Richtig toll wäre es natürlich, wenn Microsoft zum Schluss einfach Cortana auf dem Teil komplett durch Alexa ersetzt ^^ (Man darf ja noch Träume haben)
    Ja, das Band!
    Ich hatte eins, nach ein paar Monaten "Battery suddenly death.
    Austausch klappte, nach ein paar Wochen selbes Problem. Wieder ein neues bekommen, nach 3 Monaten wieder "Sudden battery death"
    Dann gab's keines mehr, sie schickten mir einen Scheck den keine Bank annimmt. Ich habe 2017 unzählige Mails mit diesen Typen gewechselt, aber keine Chance: auf das Geld warte ich immer noch. Würg - wenn ich dran denke kommt mir die Galle hoch. Sorry, lauter Idioten dort im Support
    Also ich vermisse ja die geführten Übungen, wie zb spinning usw. Habe bisher noch kein Band/Smartwatch gefunden das sowas kann.
    Aktuell trage ich so nen Android-Ware sch.......
    Das kann zwar viel, aber beiweitem nicht soviel wie das Band 1 oder 2. Und die sind schon einige Jahre alt.
    Wer ein Band /Smartwatch kennt, der geführte Übungen hat, bitte mir Tips geben.
    Garmin kann mehr als das Band. Auch geführte Übungen. Ich find generell Garmin macht "Sport-Smartwatch" von allen mit Abstand am besten.
    Trotzdem hab auch ich mein Band 2 noch in der Vitrine, das kommt nicht mehr weg.
    Oh mein Gott wie gut! Das Band ist eines der beeindruckensten Stücken Hardware, die ich je besessen habe. Soo viele Sensoren. Wenn das eine Bastlercommunity erwecken würde, lohnt sich der Preis am Ende vielleicht doch...
    Ohne Windows Phone hier eine Träne nachweinen zu wollen, vermisse ich mein Lumia 1520 bzw. ein Smartphone mit einem ähnlich dimensionierten Screen.
    Videos gucken oder daddeln hat mehr Spaß gemacht als aufm P30.
    Hat nix mit dem Band zu tun, ich weiß, aber Martin mit seinem Technik-Museum hat mich getriggert.
    Gibt es überhaupt noch 16:9 Phablets heute?
    Bei mir riß leider das Band zwei mal. Fad zweite mal kurz nach Garantie Ende.
    Ich suche noch eine Smartwatch mit genauem Herzsensor etc. UND dieses "smart alarm" oder wie das hieß (Wecker, der dich ggf. 30 Minuten vor dem Wecker weckt, wenn man sonst wieder in den Tiefschlaf kommen würde. Da war richtig gut. Dazu bequem zu tragen und schlafen.
    Ist doch eigentlich eher die Frage, wie viele funktionale Bands es noch gibt. Ich hatte beide. Und entweder gibt irgendwann die Batterie auf oder das Gummiband reißt ein. Zumal die Laufzeit insgesamt mit heutigen Uhren bei weitem nicht mehr mithalten kann. Also selbst als damaliger Fan würd ich mir da keine Zeit mehr nehmen für die Reaktivierung.
    Den Zune wollte ich mir damals fast kaufen.
    Ist aber am Name gescheitert. Den fand ich nicht ansprechend und da ich so ticke, dass ich ideell mit dem Produkt verschmelzen will, wurde es dann eben kein Zune sondern ein hochwertiger Sony CD-RW Player.
    @ronnybruechner deine Aussage zum roten Lumia 1520 muss ich korrigieren: Schönstes Telefon, welches der Planet Erde je gesehen hat und jemals sehen wird. Da kommt nichts mehr ;).
    @ronnybruechner & @MartinGeuss Eure Aussagen muss ich leider korrigieren : in grün ist das 1520 noch schöner!
    (btw. hab mir damals ne grünes, gelbes, weißes UND ROTES Backcover fürs mein schwarzes 1520 gekauft, alle paar Monate gewechselt und immer mit meinem "neuen" Telefon angegeben ;)
    (rot ist Klasse, klar, aber zu schnell schmierig, die matten Rückseiten finde ich besser)
    Martin
    @ronnybruechner deine Aussage zum roten Lumia 1520 muss ich korrigieren: Schönstes Telefon, welches der Planet Erde je gesehen hat und jemals sehen wird. Da kommt nichts mehr ;).

    Vor ein paar Jahren hatten wir beide darüber schon einmal gesprochen.
    Ich wollte deines haben. 😅
Nach oben