iOS Rundschau für KW34/19 mit OneDrive und Whiteboard

iOS Rundschau für KW34/19 mit OneDrive und Whiteboard

Mit der iOS Rundschau der letzten Woche, kann Diese hier nicht mithalten. Lediglich OneDrive und Whiteboard haben ein Update mit äußerlichen Änderungen erhalten und ansonsten gibt es noch 8 Wartugsupdates und 4 BETAs – nicht recht spektakulär.

 

Microsoft OneDriveVersion 10.80.14

Überarbeitetes Design – Anpassung an iOS13

Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft WhiteboardVersion 19.10715.1

Wir haben die Unterstützung für mehr als 40 Sprachen hinzugefügt, damit Sie Ideen einfacher in Ihrer bevorzugten Sprache ausdrücken und teilen können.

Microsoft Whiteboard
Microsoft Whiteboard
Preis: Kostenlos

 

 

Wartung- und Bugfix-Updates

Microsoft Teams
Microsoft Teams
Preis: Kostenlos
Microsoft Authenticator
Microsoft Authenticator
Preis: Kostenlos
SwiftKey Tastatur
SwiftKey Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos+
LinkedIn: Business Netzwerke
LinkedIn: Business Netzwerke
Preis: Kostenlos+
Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos+
PowerApps
PowerApps
Preis: Kostenlos
Microsoft Planner
Microsoft Planner
Preis: Kostenlos
Yammer
Yammer
Preis: Kostenlos

 

 

BETA-Updates

Microsoft To-DoVersion 1.64

Microsoft Whiteboard Version 19.10811.0

Microsoft OneNote Version 16.28.1

Skype für iPhoneVersion 8.52.54

 

In dieser Liste stehen alle Microsoft Apps für iOS, die in den iOS-Rundschauen auf Updates überprüft werden. Falls ihr mir Hinweise zu App-Updates senden möchtet, könnt ihr sie gerne an [email protected] senden.

Über den Autor
Manuel Blaschke
  • Manuel Blaschke auf Facebook
  • Manuel Blaschke auf Twitter
  • E-Mail an Manuel Blaschke
Ich bin begeisterter Windows 10 Fan und Nutzer. Ich benutze zwar täglich mein iPhone, habe aber dennoch sehr viele Apps von Microsoft installiert. Ebenso benutze ich hauptsächlich MS-Dienste wie Outlook, OneDrive, Office, etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich schau mir die Outlook-App ab und an genauer an und muss immer wieder eine unbrauchbare App vorfinden! Frage mal in die Runde, wie kann denn ein derartiger Client abseits von 365 irgendwie zufriedenstellen? Schlechte Kontakte-Übersicht (es werden nicht mal alle Kontakte angeboten und es gibt keinen Filter) , keine Kategorien und das schlimmste, keine Auswahl was man eigentlich synchronisieren möchte. Da die App keine geteilten Exchangekalender beherrscht, müssen diese Konten eingebunden werden - aber eben ohne Mails (und Kontakte)
Nach oben