iOS Rundschau KW 15/2019 mit OneDrive und PowerBI

iOS Rundschau KW 15/2019 mit OneDrive und PowerBI

Neue Woche, neue iOS Rundschau. Habe ich letzte Woche gesagt, dass es ruhig war? Nunja, diese Woche sah nicht wirklich anders aus und erneut hat OneDrive ein Feature-Update erhalten und Power-BI sogar ein neues Major Release. Darüber hinaus wurden 7 Apps gewartet.

Meine Prophezeiung bezüglich der Beta-Apps aus der Office-Suite hat sich nicht bewahrheitet. Anscheinend gab es dann doch das eine oder andere Problemchen.

Die aktualisierten Beta-Versionen kann ich aktuell leider nicht vorstellen, werde mich da aber noch drum kümmern, dass diese auch während Manuels Abwesenheit weiter gezeigt werden.

Microsoft OneDrive – Version 10.61.3

Die VoiceOver-Erfahrung auf der „Geteilt“-Seite wurde verbessert und soll nun „menschlicher“ und barrierefreier funktionieren.

Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Preis: Kostenlos+

Microsoft Power BI – Version 18.0

Die Interaktion mit Reports ist nun einfacher. Mit einem einfachen Tap kann nun mit dessen Daten interagiert werden.

Power BI Reports, die auf einem On-Premises-Server, angebunden durch ADFS oder WAP, können nun direkt aus der App aufgerufen werden.

Microsoft Power BI
Microsoft Power BI
Preis: Kostenlos

 

Wartungs- und Bugfix-Updates

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos+

Microsoft To-Do
Microsoft To-Do
Preis: Kostenlos

LinkedIn
LinkedIn
Preis: Kostenlos+

Microsoft Edge
Microsoft Edge
Preis: Kostenlos

PowerApps
PowerApps
Preis: Kostenlos

Microsoft News – Nachrichten
Microsoft News – Nachrichten

Microsoft Advertising
Microsoft Advertising
Preis: Kostenlos

In dieser Liste stehen alle Microsoft Apps für iOS, die in den iOS-Rundschauen auf Updates überprüft werden. Falls ihr mir Hinweise zu App-Updates senden möchtet, könnt ihr sie an [email protected] oder [email protected] senden.

Über den Autor
Alex Saternus
  • Alex Saternus auf Twitter
Ich bin Alex Saternus, oder auch Utgardus. Als Netz- und Systemadministrator fühle ich mich in so ziemlich allen Produkten von Microsoft im Client-, Server- und Office 365-Bereich zu Hause. Nach der Arbeit wird dann selbstverständlich auch mal die Xbox angeschmissen. Mobil bin ich nach dem Aus von Windows Mobile auf iOS gewechselt und fühle mich dort deutlich wohler, als bei Android. Neben der IT ist Elektromobilität meine absolute Leidenschaft. Ich bin fest der Überzeugung, dass sich dort in naher Zukunft immer mehr tut, bis dann irgendwann die Verbrenner irgendwann ganz abgelöst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben