Am Puls von Microsoft

iOS Rundschau KW 20/2019 mit Teams, Outlook und OneDrive

iOS Rundschau KW 20/2019 mit Teams, Outlook und OneDrive

Okay, die OneDrive-Wochen haben nur eine kurze Pause eingelegt. Ich scheine mich da wohl um Kopf und Kragen zu schreiben, doch diese Woche hat OneDrive schon wieder eine neue “Funktion” spendiert bekommen. Auch wenn dieses Mal lediglich die Anzeigefarbe von Ordnern geändert wurde.

Weiter hat Teams ein fettes Update spendiert bekommen, um die Besprechungen-Funktion auf dem Smartphone attraktiver zu gestalten, und Outlook unterstützt nun Siri-Befehle.

Aber auch das war nicht alles: Office 365 Admin hat einen neuen Namen bekommen und genau wie SwiftKey und PowerBI noch eine kleine Funktion dazu bekommen. Darüber hinaus wurden weitere 11 Apps gewartet.

Microsoft Teams – Version 1.0.73

Viele Neuerungen zum Thema Besprechungen:

  • Die Rückruf-Option führt automatisch die geschäftliche Telefonnummer auf.
  • Der Bildschirm kann nun direkt, ohne den Umweg über die Optionen zu nehmen, übertragen werden.
  • Bei Beginn wird eine Benachrichtigung ausgelöst.
  • Das Hinzufügen zum Kalender funktioniert nun.
  • Teilnehmer außerhalb der Organisation können nun auch in der App zu Teams eingeladen werden.
  • Teilnehmer können aus einem Chat entfernt werden.
  • Dateiuploads werden fortgesetzt, wenn die Verbindung vorher abgebrochen ist.
‎Microsoft Teams
‎Microsoft Teams
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Microsoft Outlook – Version 3.23.0

Outlook kann nun mit Siri-Befehlen umgehen und beispielsweise anstehende Besprechungen ansagen oder Verspätungen ankündigen.

‎Microsoft Outlook
‎Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft OneDrive – Version 10.66.2

Ordner werden nun, wie auf dem PC, in “Gold” angezeigt.

‎Microsoft OneDrive
‎Microsoft OneDrive
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft 365 Admin – Version 3.50

Die App heißt nun nicht mehr Office 365 Admin sondern Microsoft 365 Admin.

Rudimentäre Funktionen aus Intune, wie das zurücksetzen von Geräten, sind nun direkt in der App möglich.

‎Microsoft 365 Admin
‎Microsoft 365 Admin
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Microsoft Power BI – Version 18.2

Kommentare können nun für die Zusammenarbeit auf Report-Seiten abgegeben werden.

‎Microsoft Power BI
‎Microsoft Power BI
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Microsoft SwiftKey Tastatur – Version 2.5.1

Es gibt nun eine Funktion zum schnellen Einfügen. Kopierter Text ist beim Verwenden von SwiftKey in der automatischen Worterkennung verfügbar und kann sofort eingefügt werden.

‎Microsoft SwiftKey-Tastatur
‎Microsoft SwiftKey-Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos+

Wartungs- und Bugfix-Updates

‎Microsoft PowerPoint
‎Microsoft PowerPoint
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
‎Microsoft OneNote
‎Microsoft OneNote
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
‎Microsoft Word
‎Microsoft Word
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
‎Microsoft Excel
‎Microsoft Excel
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
‎Skype
‎Skype
Preis: Kostenlos+
‎LinkedIn: Business-Netzwerk
‎LinkedIn: Business-Netzwerk
‎Microsoft Edge: KI-Browser
‎Microsoft Edge: KI-Browser
‎Power Apps
‎Power Apps
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Skype for Business
‎Skype for Business
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Viva Engage
‎Viva Engage
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Microsoft Advertising
‎Microsoft Advertising
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

In dieser Liste stehen alle Microsoft Apps für iOS, die in den iOS-Rundschauen auf Updates überprüft werden. Falls ihr mir Hinweise zu App-Updates senden möchtet, könnt ihr sie an manuel@drwindows.de oder alex@drwindows.de senden.

Über den Autor

Alex Lüttgen

Alex Lüttgen

Ich bin Alex Lüttgen, oder auch Utgardus. Als Netz- und Systemadministrator fühle ich mich in so ziemlich allen Produkten von Microsoft im Client-, Server- und Office 365-Bereich zu Hause. Nach der Arbeit wird dann selbstverständlich auch mal die Xbox angeschmissen. Mobil bin ich nach dem Aus von Windows Mobile auf iOS gewechselt und fühle mich dort deutlich wohler, als bei Android. Neben der IT ist Elektromobilität meine absolute Leidenschaft. Ich bin fest der Überzeugung, dass sich dort in naher Zukunft immer mehr tut, bis dann irgendwann die Verbrenner ganz abgelöst werden.

Anzeige