iOS Rundschau KW 21/20 mit Outlook, Yammer und Edge (BETA)

iOS Rundschau KW 21/20 mit Outlook, Yammer und Edge (BETA)

Für die vergangene Woche gibt es (zumindest) für den regulären Release von Updates für die Microsoft-Apps unter iOS nichts all zu spannendes zu vermelden. Outlook hat ein unterstützendes Feature erhalten und auch in Yammer gibt es nun eine höhere Zuverlässigkeit für das Öffnen von Dokumenten und Links. Werfen wir hingegen einen Blick auf die BETA-Apps, sticht Microsoft Edge ganz klar heraus. Mit der aktuellsten BETA-Version, lassen sich nun endlich Sammlungen erstellen und synchronisieren. Unter macOS gibt es mal wieder ein Update für Microsoft To Do und dieses Mal auch für Remote Desktop.

 

Microsoft OutlookVersion 4.38.0

Outlook unterstützt Sie bei anstehenden Besprechungen, in dem Sie relevante Dokumente und Folien hervorheben.

‎Microsoft Outlook
‎Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

YammerVersion 7.65.0

Verbesserte Zuverlässigkeit beim Öffnen von Dokumenten und Links in externen Netzwerken

‎Yammer
‎Yammer
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

 

Wartungs- und Bugfix-Updates

‎Microsoft Planner
‎Microsoft Planner
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Xbox
‎Xbox
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Microsoft Whiteboard
‎Microsoft Whiteboard
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Power Apps
‎Power Apps
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

BETA-Updates

Microsoft WhiteboardVersion 20.10518.0

Microsoft OutlookVersion 4.39.0

Microsoft OneDriveVersion 11.34

Microsoft EgdeVersion 45.4.7

In der aktuellsten BETA-Version von Microsoft Edge können nun auch endlich Sammlungen erstellt werden und mit dem Microsoft Konto und somit auch mit der Desktop oder Android-Version von Edge synchronisiert werden. Dazu muss man jedoch vorher die Option in den Einstellungen > Konten > Synchronisierung > Sammlungen aktiveren. Der Datenabgleich funktioniert bei mir bisher sehr gut.

 

 

Updates unter macOS

Microsoft To DoVersion 2.18

  • Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, nach Wichtigkeit in den intelligenten Listen „Alle und „Abgeschlossen“ zu sortieren.
  • Das Kontextmenü wurde in Listengruppen nicht angezeigt, wenn Sie mit Strg + Klick darauf zugegriffen haben. Dieses Problem wurde behoben, damit Sie das Menü erneut anzeigen können.
  • Wir haben eine Reihe von Korrekturen an der Barrierefreiheit vorgenommen, einschließlich der Behebung der VoiceOver-Bezeichnung zur Schaltfläche „Zuweisen zu“, wodurch die Schaltfläche „Aus meinem Tag entfernen“ barrierefrei wird, wobei VoiceOver zwischen intelligenten und benutzerdefinierten Listen unterschieden werden kann und die VoiceOver-Bezeichnung „Schritt Löschen“ behoben wird.
‎Microsoft To Do
‎Microsoft To Do
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Microsoft Remote DesktopVersion 10.3.11

  • In dieser Version haben wir einen Authentifizierungsfehler behoben, der einige Benutzer daran hinderte, Arbeitsbereiche zu abonnieren. Außerdem haben wir den Client so aktualisiert, dass er beim Start eine Hintergrund-Aktualisierung aller abonnierten Arbeitsbereiche durchführt, um sicherzustellen, dass veröffentlichte Anwendungen und PC-Ressourcen aktuell gehalten werden.
  • Sofern keine unvorhergesehenen Entwicklungen eintreten, sollte dies die letzte Version sein, die mit macOS 10.12 kompatibel sein wird. Wenn Sie daran interessiert sind, die neuesten Vorabversionen des macOS-Clients auszuprobieren, können Sie Beta-Updates von https://aka.ms/rdmacbeta installieren.
‎Microsoft Remote Desktop
‎Microsoft Remote Desktop
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

In dieser Liste stehen alle Microsoft Apps für iOS, die in den iOS-Rundschauen auf Updates überprüft werden. Falls ihr mir Hinweise zu App-Updates senden möchtet, könnt ihr sie gerne an manuel(at)drwindows.de senden.

Unsere Dr. Windows App findet Ihr übrigens auch im App Store:

‎Dr. Windows
‎Dr. Windows
Entwickler: Martin Geuss
Preis: Kostenlos

Über den Autor
Manuel Blaschke
  • Manuel Blaschke auf Facebook
  • Manuel Blaschke auf Twitter
  • E-Mail an Manuel Blaschke
Ich bin begeisterter Windows 10 Fan und Nutzer. Ich benutze zwar täglich mein iPhone, habe aber dennoch sehr viele Apps von Microsoft installiert. Ebenso benutze ich hauptsächlich MS-Dienste wie Outlook, OneDrive, Office, etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Na herzlichen Dank auch Microsoft. Wer ersetzt meine verlorene Lebenszeit? Erneut hatte ich heute versucht die Outlook-App anzutesten. Aber WTF liefern die da ab? Mir fehlt die Hälfte aller Kontakte, weil ich sie in Ordner strukturiere. Kontaktordner kann es nicht und Kategorien auch nicht. Was das denn für ein Müll? Obendrein sind die enthaltenden Kontakte doppelt und dreifach ohne Sinn und Verstand aufgedröselt. Der Kalender ist genauso beschnitten wie von Windows bekannt. Ich brauche mehr als 6 Monate.....
    Den Kalender meiner Frau bekomme ich gar nicht rein ohne das ganze Konto anzulegen was dann wiederum nicht selektiv zu synchronisieren ist.
    Wie zur Hölle kann man mit so einer App arbeiten? Wie oft muss man die Unzulänglichkeiten dieser App im Feedbackhub melden bis sich einer diesen annimmt? Muss man warten das sich beim Erdenken neuer Icons und Emojis zufällig etwas Zeit ergibt Funktionen zu verbessern?
    Sorry Manuel du kannst nichts dafür, aber irgendwo muss man ja mal meckern und mir ist gerade danach.
    OMG gerade musste ich feststellen das man mit der APP zwar wunderbar entwürfe vom iPad zum iPhone synchronisieren kann, aber nicht über den Exchange.
    Obwohl ich den Entwurf zugehörig zu einem Exchange Konto erstelle, wird dieser nur von Outlook Mobile App Ipad zum IPhone synchronisiert nicht aber auf den Exchange Server und dementsprechend ist der Entwurf nicht in der OWA oder im Outlook Desktopclient verfügbar. Auch am PC erstellte Entwürfe tauchen nicht in Outlook Mobile auf. Das ist doch schei*****. Können sie nicht mal ihr eigenes Protokoll richtig umsetzen?
    Nine oder die IOS Amil APP kann wunderbar mit MS Exchange Entwürfen umgehen aber die Outlook Mobile APP ist dazu nicht imstande! Die App kann echt nur ihr 365 Lied pfeifen.
Nach oben