iOS Rundschau KW 8/21 mit Edge, Remotedesktop und Xbox Game Pass

iOS Rundschau KW 8/21 mit Edge, Remotedesktop und Xbox Game Pass

In der vergangenen Woche hat sich wieder einiges getan bei den Microsoft Apps für iOS. Neben drei größeren Updates für die iPhone und iPad Apps, gibt es auch eine ganze Reihe an macOS-Updates zu vermelden. Dazu kommen noch 7 Wartungsupdates und 5 Beta-Updates.

 

Microsoft Edge Version 46.1.10

  • Sie können nun Ihren Verlauf synchronisieren und Registerkarten auf allen angemeldeten Geräten öffnen.
  • Sie können Microsoft Edge als Ihren Standardbrowser in iOS 14 festlegen.
  • Wir haben außerdem einige allgemeine Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen vorgenommen.

‎Microsoft Edge
‎Microsoft Edge
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Microsoft RemotedesktopVersion 10.2.4

Es ist 2021 und Zeit für unsere erste Veröffentlichung des Jahres.

Zunächst haben wir Änderungen an der Verbindungsleiste vorgenommen (die Teil der Benutzererfahrung während der Sitzung ist):

  • Die Verbindungsleiste kann reduziert werden, indem sie in eine der vier Ecken des Bildschirms verschoben wird.
  • Auf iPads und großen iPhones können Sie die Verbindungsleiste am linken oder rechten Bildschirmrand andocken.
  • Durch Drücken und Halten auf der Vergrößerungsschaltfläche der Verbindungsleiste wird ein Bedienfeld mit einem Zoomregler angezeigt.
  • Der neue Zoomregler steuert die Vergrößerungsstufe der Sitzung sowohl im Touch- als auch im Mauszeiger-Modus.

Schlussendlich haben wir einige Barrierefreiheitsfehler und die folgenden zwei Probleme adressiert:

  • Der Client überprüft jetzt den PC-Namen in der Benutzeroberfläche zum Hinzufügen/Bearbeiten von PCs, um sicherzustellen, dass er keine unzulässigen Zeichen enthält.
  • Es wurde ein Problem adressiert, bei dem die Benutzeroberfläche die Auflösung eines Arbeitsbereichsnamens während des Abonnements nicht mehr auflöste.

‎Microsoft-Remotedesktop
‎Microsoft-Remotedesktop
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Xbox Game PassVersion 2102.178.217

  • Wir sind dabei, die App weiter zu verbessern, damit Sie Ihr nächstes Lieblingsspiel leichter entdecken und spielen können!
  • Spiele zeigen jetzt die unterstützte Sprachen auf ihrer Detailseite auf, sodass Sie leicht sehen können, ob ein Spiel die Sprache Ihrer Wahl unterstützt.
  • Anzahl Tage seit dem Auffinden neuer Bugs: 0

‎Xbox Game Pass
‎Xbox Game Pass
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

 

Wartungs- und Bugfix-Updates

‎Microsoft Teams
‎Microsoft Teams
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Microsoft Planner
‎Microsoft Planner
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Microsoft Power BI
‎Microsoft Power BI
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Microsoft SwiftKey-Tastatur
‎Microsoft SwiftKey-Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos+

‎Power Apps
‎Power Apps
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Microsoft To Do
‎Microsoft To Do
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

‎Microsoft SharePoint
‎Microsoft SharePoint
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

 

Beta-Updates

Microsoft OutlookVersion 4.2108.0

Microsoft OneDriveVersion 12.19.11

Xbox Game PassVersion 2102.182.224

Microsoft WhiteboardVersion 21.10208.0

Microsoft EdgeVersion 46.1.10

 

macOS-Updates

Microsoft To DoVersion 2.38

Wir haben einige Verbesserungen bezüglich der App-Synchronisierung vorgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

‎Microsoft To Do
‎Microsoft To Do
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Microsoft OutlookVersion 16.46

Behördenkunden können Vertraulichkeitsbezeichnungen auf Ihre Dokumente und E-Mails anwenden: Funktionen für die Vertraulichkeitsbezeichnung sind jetzt für Kunden in den GCC- und GCC-H-Umgebungen verfügbar (weitere Informationen finden Sie unter https://docs.microsoft.com/microsoft-365/compliance/sensitivity-labels).

‎Microsoft Outlook
‎Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft WordVersion 16.46

  • Überwachungsprotokollierung für Vertraulichkeitsbezeichnungen: Wenn Benutzer Vertraulichkeitsbezeichnungen auf ihre Dokumente und E-Mails anwenden, ändern oder entfernen, werden diese Informationen jetzt Administratoren in den Microsoft 365-Überwachungsprotokollen bereitgestellt.
  • Automatisches Anwenden oder Empfehlen von Vertraulichkeitsbezeichnungen: Office kann eine Vertraulichkeitsbezeichnung auf der Grundlage des erkannten vertraulichen Inhalts empfehlen oder automatisch anwenden.
  • Behördliche Kunden können Vertraulichkeitsbezeichnungen auf ihre Dokumente und E-Mails anwenden: Funktionen für die Vertraulichkeitsbezeichnung sind jetzt für Kunden in den GCC- und GCC-H-Umgebungen verfügbar (weitere Informationen finden Sie unter https://docs.microsoft.com/microsoft-365/compliance/sensitivity-labels).
‎Microsoft Word
‎Microsoft Word
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

Microsoft ExcelVersion 16.46

  • Überwachungsprotokollierung für Vertraulichkeitsbezeichnungen: Wenn Benutzer Vertraulichkeitsbezeichnungen auf ihre Dokumente und E-Mails anwenden, ändern oder entfernen, werden diese Informationen jetzt Administratoren in den Microsoft 365-Überwachungsprotokollen bereitgestellt.
  • SQL ODBC-Unterstützung für Apple ARM: Der integrierte ODBC-Datenverbindungsanbieter von SQL Server unterstützt jetzt die neuen Apple Silicon-Geräte sowie das TLS-Kommunikationsprotokoll v1.2.
  • Behördenkunden können Vertraulichkeitsbezeichnungen auf Ihre Dokumente und E-Mails anwenden: Funktionen für die Vertraulichkeitsbezeichnung sind jetzt für Kunden in den GCC- und GCC-H-Umgebungen verfügbar (weitere Informationen finden Sie unter https://docs.microsoft.com/microsoft-365/compliance/sensitivity-labels).
‎Microsoft Excel
‎Microsoft Excel
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft PowerPointVersion 16.46

  • Überwachungsprotokollierung für Vertraulichkeitsbezeichnungen: Wenn Benutzer Vertraulichkeitsbezeichnungen auf ihre Dokumente und E-Mails anwenden, ändern oder entfernen, werden diese Informationen jetzt Administratoren in den Microsoft 365-Überwachungsprotokollen bereitgestellt.
  • Automatisches Anwenden oder Empfehlen von Vertraulichkeitsbezeichnungen: Office kann eine Vertraulichkeitsbezeichnung aufgrund des erkannten vertraulichen Inhalts empfehlen oder automatisch anwenden. Weitere Informationen: https://docs.microsoft.com/microsoft-365/compliance/apply-sensitivity-label-automatically
  • Behördenkunden können Vertraulichkeitsbezeichnungen auf Ihre Dokumente und E-Mails anwenden: Funktionen für die Vertraulichkeitsbezeichnung sind jetzt für Kunden in den GCC- und GCC-H-Umgebungen verfügbar (weitere Informationen finden Sie unter https://docs.microsoft.com/microsoft-365/compliance/sensitivity-labels).
‎Microsoft PowerPoint
‎Microsoft PowerPoint
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft OneNoteVersion 16.46

Das Update für diesen Monat enthält nur Programmfehlerbehebungen.

‎Microsoft OneNote
‎Microsoft OneNote
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

In dieser Liste stehen alle Microsoft Apps für iOS, die in den iOS-Rundschauen auf Updates überprüft werden. Falls ihr mir Hinweise zu App-Updates senden möchtet, könnt ihr sie gerne an  iOSRundschau(at)drwindows.de senden.

Artikel im Forum diskutieren (1)

Über den Autor
Manuel Blaschke
  • Manuel Blaschke auf Twitter
  • E-Mail an Manuel Blaschke
Neben den Microsoft-Dienstleistungen und der Surface-Hardware fühle ich mich auch im Apple-Ökosystem Zuhause. Für mich ist es wichtig eine gute Balance zwischen Apple und Microsoft zu finden. So entstand dann vor einiger Zeit auch die iOS Rundschau.
Nach oben