Am Puls von Microsoft

Journal: Microsoft Garage verteilt größeres Update mit neuen Funktionen

Journal: Microsoft Garage verteilt größeres Update mit neuen Funktionen

Es gibt nach längerer Zeit mal wieder ein größeres Update für Journal, der Notiz-App aus der Microsoft Garage mit einem besonderen Fokus auf Touch und Inking. Die Entwickler haben neben den üblichen Bugfixes und Performanceverbesserungen auch einige neue Funktionen in die Anwendung gebracht, darunter Verbesserungen für Musiker und bei den Sprachen.

Zu den neuen Funktionen gehören unter anderem der Import von passwortgeschützten PDF-Dateien sowie die Möglichkeit, die letzten Pen-Einstellungen nun zu speichern. Journal unterstützt nun außerdem Multi-Selection und das Schreiben in mehreren Sprachen. Letztere Funktion ist aber vorerst noch in der Preview. Die Ink-to-Text Technologie von Microsoft wurde auf den neuesten Stand gebracht und Journal bekam für Instant Lasso eine verbesserte KI spendiert, um das Verhalten beim schnellen Schreiben und Einkreisen zu verbessern. Für Musiker gibt es zudem einen neuen Seitenstil, der unter anderem das Beschreiben von Notenblättern ermöglicht.

Das Update für Journal ist wie immer kostenlos über den Microsoft Store erhältlich. Wenn ihr die App einmal testen wollt, findet ihr den Link unter dem Beitrag.

Journal, a Microsoft Garage project
Journal, a Microsoft Garage project
Entwickler: ‪Microsoft Corporation‬
Preis: Kostenlos

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige