Am Puls von Microsoft

Keine neuen Windows 10 Insider Builds mehr vor dem Windows Event am 24. Juni

Keine neuen Windows 10 Insider Builds mehr vor dem Windows Event am 24. Juni

In rund zwei Wochen will Microsoft bei einem virtuellen Event über die nächste Generation von Windows sprechen. Vor diesem Termin wird es wohl keine neue Insider-Version mehr geben, damit soll offenbar die Spannung ein wenig angeheizt werden.

In aller Regel veröffentlicht Microsoft jede Woche eine neue Testversion von Windows 10 im Developer Kanal des Insider Programms. Nachdem diese über das gesamte Jahr 2020 hinweg praktisch keine Neuerungen brachten, wurde es seit diesem Jahr wieder interessanter. Die ganz großen Feature-Gewitter gab es zwar nicht, aber in schöner Regelmäßigkeit wurden neue Funktionen vorgestellt und auch die ersten Elemente eines neuen Designs wurden sichtbar.

Am Montagabend wurde für die letzte Insider-Build 21390 ein kumulatives Update ausgerollt, in dem allerdings keinerlei Änderungen enthalten sind. Auch das ist inzwischen Routine, Microsoft testet damit den Update-Mechanismus an sich. Nach dem Nicht-Update folgt dann die nächste neue Testversion. Im aktualisierten Blogpost zu Build 21390 kann man allerdings nachlesen, dass es in den kommenden Wochen keine neue Testbuild geben wird.

Der offizielle Grund, der dafür genannt wird: Man müsse den Prozess testen, viele kumulative Updates nacheinander zu veröffentlichen. Der hoffentlich wahre Grund dafür ist, dass Microsoft die erste Vorschauversion von dem vorbereitet, was sie uns am 24. Juni zeigen werden, und dass sich die Arbeiten voll und ganz darauf konzentrieren. Nach offizieller Definition ist der Developer Kanal an keine Windows-Version geknüpft. Die Spekulationen, ob tatsächlich ein Windows 11 kommt oder „nur“ ein großes Update für Windows 10, dürfen also davon unbenommen weitergehen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige