Leak zeigt Galaxy Book Go mit Windows on ARM und möglicherweise neuer Snapdragon-CPU

Leak zeigt Galaxy Book Go mit Windows on ARM und möglicherweise neuer Snapdragon-CPU

Derzeit machen einige Leaks zu neuen Galaxy-Laptops von Samsung die Runde. Einen davon finde ich spannend genug, um ihn an dieser Stelle aufzugreifen. Es geht um das „Galaxy Book Go“, welches die Nachfolge des Galaxy Book S antreten wird. Der Leak deutet auf eine mögliche neue Generation des Snapdragon 8cx hin, es könnte sich aber auch ganz einfach um eine ältere Unterlage handeln.

Veröffentlicht wurde das Bild auf Twitter von WalkingCat, es zeigt das Galaxy Book Go und verrät ein paar technische Details. So wird es offenbar eine günstige Einsteigerversion mit Snapdragon 7cx, 4 GB RAM und 128 GB Datenspeicher geben, das größere Modell kommt mit Snapdragon 8cx, 8GB RAM und 256 GB Datenspeicher.

Samsung Galaxy Book Go

Der Snapdragon 8cx ist in der Unterlage mit „(Gen. X)“ bezeichnet. Die zweite Generation des für PCs optimierten ARM-Chips wurde im September vorgestellt. Das jetzt schon eine dritte Generation folgt, ist eher unwahrscheinlich, aber nicht auszuschließen. Meine Vermutung geht allerdings eher in die Richtung, dass die geleakte Unterlage schon vor der Präsentation des „8cx 2nd Gen“ erstellt wurde. Es ist durchaus üblich, dass in solchen internen Unterlagen die Komponenten nicht exakt genannt werden, wenn sie vom Hersteller noch nicht offiziell enthüllt wurden.

Erst gestern war ich zufällig auf der Samsung-Webseite und konnte sehen, dass die ARM-Version des Galaxy Book S dort nicht mehr gelistet ist, die Intel-Variante allerdings schon. Meine Vermutung, Samsung könnte sich von Windows on ARM zurückziehen, ist nun wieder hinfällig.

Artikel im Forum diskutieren (4)

Quelle: Twitter

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben