Am Puls von Microsoft

Lenovo ThinkPad X13s: Das erste Windows-Laptop mit Snapdragon 8cx Gen3

Lenovo ThinkPad X13s: Das erste Windows-Laptop mit Snapdragon 8cx Gen3

Es ist das erste ARM-ThinkPad und außerdem das weltweit erste Gerät mit dem Snapdragon 8cx der dritten Generation: Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona das ThinkPad X13s enthüllt.

Der Snapdragon 8cx Gen3 verspricht trotz der unauffälligen Namensgebung eine signifikant bessere Performance, die Leistung soll gegenüber der zweiten Generation um bis zu 80 Prozent steigen. Im Zusammenspiel mit der x64-Emulation von Windows 11 sollten die ARM-Laptops damit alltagstauglich werden – sofern die Marketing-Versprechen in der Praxis auch tatsächlich eingehalten werden.

Äußerlich ist das ThinkPad X13s sofort als ThinkPad zu erkennen. Das 16:10 Display ist 13,3 Zoll groß, ausführliche Details zu den weiteren Spezifikationen verrät Lenovo noch nicht. Neben einem 5G-Modem verfügt das Gerät über eine KI-gesteuerte Kamera, die der Person folgt, wenn diese sich beispielsweise in Videokonferenzen vor der Kamera bewegt. Ein weiteres Highlight ist das geringe Gewicht von 1,06 Kilogramm.

Das ThinkPad X13s ist voraussichtlich ab Mai 2022 verfügbar, die Preise starten bei rund 1.600 Euro – womit auch dieses Gerät an die Tradition anknüpft, dass ARM-Notebooks sehr teuer sind.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige